Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Die 70er Jahre
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Wolfrum, Edgar

Die 70er Jahre

Republik im Aufbruch

Bestellnummer: 2000761

Buch

Erscheinungsdatum: 29. März 2007

In wenigen Tagen lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern

Beschreibung

Programmlinie: Wissen Sachbuch

Edgar Wolfrum lässt in rund 100 hervorragenden Fotos aus den Beständen der Deutschen Presseagentur (dpa) die Innen- und Außenpolitik, die Gesellschaft und Wirtschaft der 70er Jahre der Bundesrepublik Revue passieren. Im Mittelpunkt steht zunächst die sozial-liberale Koalition unter Willy Brandt und seine Ostpolitik (Moskauer Vertrag, Warschauer Vertrag). Die Olympischen Spiele 1972 präsentieren eine weltoffene Bundesrepublik und werden jäh überschattet durch den »Schwarzen September«, die tr...


  • ISBN: 9783896785688
  • Auflage: 1
  • Sprache: Deutsch
  • Illustrationen: 67 Illustrationen, farbig;58 Illustrationen, schwarz-weiß

Porträt

Edgar Wolfrum, geb. 1960, ist Professor für Zeitgeschichte in Heidelberg.

Beschreibung

Edgar Wolfrum lässt in rund 100 hervorragenden Fotos aus den Beständen der Deutschen Presseagentur (dpa) die Innen- und Außenpolitik, die Gesellschaft und Wirtschaft der 70er Jahre der Bundesrepublik Revue passieren. Im Mittelpunkt steht zunächst die sozial-liberale Koalition unter Willy Brandt und seine Ostpolitik (Moskauer Vertrag, Warschauer Vertrag). Die Olympischen Spiele 1972 präsentieren eine weltoffene Bundesrepublik und werden jäh überschattet durch den »Schwarzen September«, die tragisch ausgehende Geiselnahme israelischer Sportler durch arabische Terroristen. Nach dem Rücktritt Brandts wegen der »Affäre Guillaume« prägt die Ära Schmidt die zweite Hälfte der 70er Jahre. Der Terror der Roten-Armee-Fraktion, Nachrüstungspolitik und Friedensdemonstrationen bestimmen die politische Landschaft. Es ist aber auch das Jahrzehnt, in dem Heinrich Böll den Literaturnobelpreis erhält, in dem im deutschen Fernsehen die »Sesamstraße« wie auch die US-Serie »Holocaust« anlaufen.

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.