Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Evas starke Töchter
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Nowell, Irene

Evas starke Töchter

Frauen im Alten Testament

Bestellnummer: B172345

Hardcover

Buch

Erscheinungsdatum: 22. August 2003

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 19,90 €
Nichtmitglieder 24,90 €

Beschreibung

Aus dem Engl. von Hans-Werner Schmidt. 2003. 184 S., Fadenh., geb.

Programmlinie: Wissen Sachbuch

Mütter und Königinnen, Prophetinnen, Kriegerinnen, starke Frauen und Opfer – das Alte Testament ist voll von Geschichten von Frauen. Viele davon sind wenig bekannt. Irene Nowell nimmt die alttestamentlichen Frauengestalten zum Leitfaden einer hervorragenden kleinen Einführung für alle, die das Alte Testament kennen lernen wollen. Jedes Kapitel beginnt mit Bibel-Lektürevorschlägen. Das Buch eignet sich für Bibelgruppen, für Katechese und Predigt genauso wie zur persönlichen Lektüre.


  • ISBN: 9783534172344
  • Seitenzahl: 184
  • Auflage: 1., Aufl.
  • Hardcover
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Irene Nowell OSB ist Leiterin für die Ausbildung der Benediktinerinnen des Klosters Mount St. Scholastica in Atchinson, Kansas. Sie hat eine langjährige Erfahrung als College-Lehrerin, in der Erwachsenenbildung und als Exerzitienleiterin. Ihre Veröffentlichungen haben zum Ziel, die Bibel einem großen Lesepublikum zu erschließen.

Beschreibung

Ob Abrahams Frau Sara und seine Sklavin Hagar, Mirjam, die Schwester des Mose, Susanna, die Königin Ester oder die rätselhafte Gestalt der Sophia – das Alte Testament ist voll von Erzählungen über Frauen, von denen wir nicht viel wissen. Wie die meisten Dokumente des Altertums ist die Bibel von patriarchalischer Herrschaft geprägt. Umso überraschender sind die vielen Passagen, in denen Frauen die Protagonisten sind. Irene Nowell lässt die Frauengestalten des Alten Testaments aus dem Schatten hervortreten und bietet damit einen interessanten Zugang zum Alten Testament selbst. Allgemein verständlich führt die Autorin in den zeitgeschichtlichen Hintergrund einer Erzählung ein, zu Beginn eines jeden Kapitels macht sie Vorschläge, welche Passagen sich besonders für die Lektüre eignen, und zentrale Auszüge aus den entsprechenden biblischen Büchern gibt sie im Wortlaut wieder und versieht sie mit hilfreichen Kommentaren zur Orientierung. Ein gelungenes Buch für alle, die die Bibel besser kennen lernen wollen!

Das Lob der Presse

»Nowell gelingt es im vorliegenden Band in knapper Präzision, auch nicht bibelfeste Leser/innen für diese Frauengestalten und die dahinter stehende biblische Welt zu interessieren. Empfehlenswert.« bibliotheksnachrichten

»Kurz und prägnant, eindrücklich und nachhaltig, tauchen die Frauengestalten aus dem Alten Testament auf aus ihrem biblischen Dämmerzustand; gewinnen im Licht der jeweiligen Erzählung eine das Geschick des Volkes Gottes bestimmende Schlüssel-Position. Das Faszinierende an diesen spannenden Lebensbildern: ... Irene Nowell schafft es in jeweils kurzer, treffender Exegese, Auge und Geist des Lesers zu öffnen für die Aussagekraft der oft kurzen ›biblischen Notizen‹.« Erbe und Auftrag

»Der Wert von Irene Nowells Buch liegt vor allem in der didaktischen Aufbereitung des komplexen Stoffes ... (ein) hilfreicher Leitfaden ...« Informationen für Religionslehrerinnen und Religionslehrer

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.