Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Band 6: Altersversorgungs- und Invalidenkassen
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen

Band 6: Altersversorgungs- und Invalidenkassen

Bestellnummer: B134311

Buch

Erscheinungsdatum: 03. Juni 2002

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 65,00 €
Nichtmitglieder 92,00 €

Beschreibung

Bearb. von Florian Tennstadt und Heidi Winter unter Mitarbeit von Elmar Roeder, Christian Schmitz und Uwe Sieg. 2002. XL, 640 S., geb. mit SU.

Programmlinie: Forschung

Frühe sozialpolitische Pläne, Projekte und Kassen zur kollektiven Altersversorgung und Absicherung des Risikos der Invalidität werden vorgestellt, die Rolle der Knappschaften als ein wesentlicher Vorläufer wird dokumentiert.


  • ISBN: 9783534134311
  • Auflage: 1
  • Sprache: Deutsch

Beschreibung

Dieser Band dokumentiert die politische und wissenschaftliche Debatte über eine Regelung der Alters- und Invalidenkassen für Arbeiter vor der Entstehung der gesetzlichen Invaliditäts- und Altersversicherung. Diese umfasste nicht nur praktisch-technische Probleme, sondern wurde auch durch alternative Grundpositionen gegenüber einer Ausdehnung staatlichen Zwangs bzw. Grenzen sozialpolitischer Garantien des Staats bestimmt.

Daneben informieren die abgedruckten Quellen über die Ergebnisse amtlicher Erhebungen und Erörterungen zu bestehenden Einrichtungen kollektiver Alters- und Invaliditätsvorsorge für gewerbliche Arbeiter, über Knappschaftsvereine für Bergarbeiter, über Selbsthilfeeinrichtungen gewerkschaftlich organisierter Arbeiter und über Versuche, mit Hilfe von staatlich initiierten individuellen Renten- oder Kapitalversicherungen eine eher liberale Problemlösung der Altersversicherung voranzubringen.

Das Lob der Presse

»Das Werk ist aktueller als je zuvor und für die ausschließliche Nutzung im Wissenschaftsbetrieb zu bedeutsam. Jedem, der sich mit Gegenwartsfragen der Sozialversicherung befasst, wird die Lektüre dringend empfohlen. Das Buch ist eine Pretiose.« Kompass – Zeitschrift der Bundesknappschaft

»Nicht genug gelobt werden kann schließlich die vorzügliche Einleitung, Kommentierung und Erschließung der Quellen durch Sach-, Personen- und Ortsregister. Die Quellensammlung kann zugleich als Bibliographie, Forschungsbericht, biographisches Nachschlagewerk und rechtshistorischer Kommentar benutzt werden.« Archiv für Sozialgeschichte Online

»Diese Quellensammlung ist – ich bin geneigt zu sagen, in gewohnter Art – in vorbildlicher Weise ediert ... jeder, der an der spannenden Geschichte der Entwicklung von der freiwilligen, wie z.B. bei den Hirsch-Dunckerschen Gewerkschaftsvereinen, zur obligatorischen Alters- und Invalidensicherung für Arbeiter im 19. Jahrhundert interessiert ist, wird hier reichhaltiges und ausgezeichnet kommentiertes Material finden – ganz zu schweigen von einer vorzüglichen Einleitung ... Fünf vorbildliche Register – Regionen, Orte, Personen, Firmen und Sachen – komplettieren den ausgezeichneten Eindruck von diesem Band.« Das Historisch-Politische Buch

»... diese überaus nützliche Quellensammlung ... ein weitgehend vollständiger Überblick über einen in der bisher vorliegenden Literatur meist nur knapp dargestellten Prozess der politischen, praktisch-technischen und auch wissenschaftlichen Aufbereitung eines sozialen Problems der Reichsgründungszeit, das später im Mittelpunkt sozialstaatlicher Entwicklungen – mit Höhen und vielen Tiefen – stand, und dessen Absicherung uns aktuell überaus stark in Anspruch nimmt.« Der Archivar

Dieser Titel kann auch in folgenden Paketen erworben werden:

  • Bestellnummer:B134230

    Paket

    Der Paketpreis gilt für die aktuell lieferbaren Titel
    Paketpreis Mitglieder 1.831,30 €
    Paketpreis Nichtmitglieder  3.059,60 €
  • Bestellnummer:B134257

    Paket

    Der Paketpreis gilt für die aktuell lieferbaren Titel
    Paketpreis Mitglieder 572,40 €
    Paketpreis Nichtmitglieder  867,90 €

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.