Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Heiler, Hexer und Schamanen
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Quack, Anton

Heiler, Hexer und Schamanen

Die Religion der Stammeskulturen

Bestellnummer: B247950

Broschur

Buch

Lieferbar als BOD innerhalb von 14 Tagen

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 34,90 €
Nichtmitglieder 44,90 €

Beschreibung

Sonderausgabe der 1. Auflage 2004. 182 S., Fadenh., kart.

Programmlinie: Wissen Fachbuch

Der Autor bietet einen fundierten und repräsentativen Überblick über die Religionen von Stammeskulturen in Afrika, Asien, Ozeanien und Amerika. Riten des Jahres- und Lebenszyklus, Ahnenkult und Ahnenverehrung, Mythen, Opfer und Formen des Schamanismus werden eingehend und anschaulich beschrieben. Bei allen gemeinsamen Grundzügen lenkt Quack das Augenmerk auf die vielfältigen Ausprägungen von Lebens- und Denkweisen. Ein Glossar erläutert die wichtigsten Begriffe und erleichtert dem ethnologis...


  • ISBN: 9783534247950
  • Seitenzahl: 184
  • Auflage: 1., Aufl.
  • Broschur
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Anton Quack, Studium der Philosophie, Theologie, Ethnologie und Afrikanistik, ist Professor für Ethnologie an der philosophisch-theologischen Hochschule SVD in Sankt Augustin.

Beschreibung

Stammesgesellschaften stehen im Zentrum der Aufmerksamkeit der Ethologie. Charakteristisch für sie ist das Wir-Gefühl der Mitglieder, das den Rahmen für religiöse Riten, Feiern und Weltdeutungen bildet. Anton Quack stellt in diesem Buch die Vielfalt der Stammesreligionen, wie sie in Asiens, Ozeaniens, Afrikas und Amerikas heute noch lebendig sind, vor. Kultformen, Feste, religiös verankerte ethische Tabus und Verhaltensregeln, Phänomene wie Schamanismus und Formen der Ekstase, Riten des Jahres- und Lebenszyklus etc. kommen vor dem Hintergrund der Geschichte und Kultur der betreffenden Völker anschaulich und lebendig zur Sprache. Die Gemeinsamkeiten zwischen den unterschiedlichen Kulturen (z.B. verwandte Mythen) treten dabei ebenso deutlich hervor wie der Facettenreichtum religiöser Ausdrucksformen. Ein Glossar erläutert die wichtigsten Fachausdrücke und erschließt die faszinierende Welt der Stammesreligionen einer breiten Leserschaft.

Das Lob der Presse

»... ein neuer ansprechender und gut lesbarer Band ... Es handelt sich um eine seriöse und (wie man von Quack gewohnt ist) solide Einführung in die faszinierende Welt der Stammesreligionen – geschrieben für ein breites Lesepublikum. Allen Studierenden der Religionswissenschaft und Ethnologie und allen an fremden Kulturen und Religionen Interessierten kann dieser Band zur Einführung empfohlen werden.« Zeitschrift für Religionswissenschaft

»Das Ergebnis ist nicht nur eine klare Begrifflichkeit, sondern eine ebenso umfassende wie knappe Darstellung des gegenwärtigen Diskussionsstandes einschließlich der Forschungsgeschichte ... Fast wagt man es bei einem wissenschaftlichen Buch nicht zu sagen: Die Lektüre bereitet Vergnügen und hat einen beachtlichen Unterhaltungswert ... Fazit: Mit ›Heiler, Hexer und Schamanen‹ hat Quack ein in jeder Hinsicht ›schönes‹ Buch geschrieben: Gut zu lesen, informativ und interessant. Verweise auf die einschlägige Literatur ermöglichen jederzeit einen intensiveren Zugang. Mit seiner repräsentativen Auswahl religiöser Phänomene aus dem Bereich der traditionellen Kulturen ist das Buch ein idealer Einstieg in die faszinierende und bunte Welt der Religionsethnologie.« Zeitschrift für Missionswissenschaft und Religionswissenschaft

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.