Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Die religiöse Welt der Jungsteinzeit
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Mahlstedt, Ina

Die religiöse Welt der Jungsteinzeit

Bestellnummer: B235957

Broschur

Buch

Lieferbar als BOD innerhalb von 14 Tagen

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 34,90 €
Nichtmitglieder 44,90 €

Beschreibung

Sonderausgabe der 1. Aufl. 2004. 160 S. mit 27 s/w Abb., kart.

Die Jungsteinzeit ist an der Schwelle zu den Hochkulturen eine entscheidende Etappe der Menschheits-, aber auch der Religionsgeschichte. Ina Mahlstedt hat in jahrelanger Forschungsarbeit die zahlreichen Zeugnisse religiösen Lebens (z.B. Kultstätten, Felsbilder, Gräber) in aller Welt untersucht. Ihr besonderes Augenmerk galt dabei der Ikonographie. Vor dem Hintergrund der Lebenswelt der jungsteinzeitlichen Menschen entwirft sie anhand vieler konkreter Beispiele ein Gesamtbild der religiösen V...


  • ISBN: 9783534235957
  • Seitenzahl: 160
  • Auflage: 1
  • Broschur
  • Sprache: Deutsch
  • Illustrationen: 27 farbig

Porträt

Ina Mahlstedt betreibt seit vielen Jahren als freie Religionswissenschaftlerin intensive Forschungsarbeit zur Prähistorie.

Beschreibung

Die Jungsteinzeit (ca. 9000 – 3000 v. Chr.) ist eine entscheidende Etappe in der Menschheitsgeschichte: In dieser Zeit vollzieht sich der Übergang zur Sesshaftigkeit, ein so einschneidender Schritt, dass er das geistig-religiöse Selbstverständnis des Menschen von Grund auf veränderte. Die Forscher sprechen sogar von der ›neolithischen Revolution‹. Dies gilt auch für die Religionsgeschichte. Eine Fülle von Zeugnissen religiösen Lebens (Opferkultstätten, vor allem die großen Megalithkultstätten, eine reiche Bestattungskultur und eine ausgeprägte Symbolik) gibt Aufschluss über die Transzendenzerfahrung der Menschen der Jungsteinzeit. Von Indonesien über Europa bis Nord- und Südamerika sind dabei frappierende Parallelerscheinungen festzustellen, Grundmuster, die auf ähnliche religiöse Vorstellungen schließen lassen. Die Autorin hat in jahrelanger Arbeit Felsbilder und Kultstätten in aller Welt erforscht, Mythenreste, archäologische Fakten und die Bauweise früher Kultstätten ausgewertet.

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.