Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Mensch und Spiritualität
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Biser, Eugen / Heinzmann, Richard

Mensch und Spiritualität

Eugen Biser und Richard Heinzmann im Gespräch. Mit einem Geleitwort von Paul Kirchhof

Bestellnummer: B208623

Hardcover

Buch

Erscheinungsdatum: 07. November 2007

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 19,90 €
Nichtmitglieder 24,90 €

Beschreibung

2007. 156 S., Fadenh., geb.

Programmlinie: Wissen Sachbuch

Von dem prominenten Theologen Eugen Biser liegt hier ein neuer Gesprächsband vor. Im lebendigen Austausch mit Richard Heinzmann werden wichtige Probleme des Glaubens im Zeitalter der Globalisierung und der neuen religiösen Konflikte erörtert. Eugen Biser entwickelt in klaren und einfachen Worten ein Gottesbild des Vertrauens und der Liebe, das dem neuen Selbstbewusstsein der Menschen ebenso entspricht wie ihrer Suche nach Sinn und Geborgenheit.


  • ISBN: 9783534208623
  • Seitenzahl: 156
  • Auflage: 1., Aufl.
  • Hardcover
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Biser, Eugen

Prof. Dr. theol. Dr. phil. Dr. theol. h.c. Eugen Biser (1918 - 2014), bis 1986 Inhaber des Lehrstuhls für Christliche Weltanschauung und Religionsphilosophie an der Ludwig-Maximilians-Universität München und Begründer des dortigen Seniorenstudiums. Er ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen.

mehr
Alle Titel des Autors

Heinzmann, Richard

Richard Heinzmann, geb. 1933, war Professor für Christliche Philosophie und Theologische Propädeutik an der LMU München. Er ist unter anderem Vorsitzender des Stiftungsrats der Eugen-Biser-Stiftung für Dialog aus christlichem Ursprung.

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

In einem neuen Gesprächsband mit Richard Heinzmann stellt der bekannte Theologe Eugen Biser zentrale Aspekte seiner Theologie vor und zeigt gleichzeitig Entwicklungsmöglichkeiten für Kirche und Glauben auf. Der lebendige Dialog dreht sich um die Anfragen, die heute an den christlichen Glauben gerichtet werden: Wie müsste ein christliches Menschenbild aussehen? Kann das Christentum den Bedürfnissen der Gegenwart gerecht werden? Dabei spielt besonders die Spiritualität eine tragende Rolle. Immer mehr Menschen suchen nach einem Sinnzentrum für ihr Leben und sie suchen besonders nach einem Glauben, der ihren Gefühlen und Hoffnungen entgegenkommt. Biser zeigt, warum alte Gottesvorstellungen, die auf Angst und Verbot gründeten, für die Zukunft an Bedeutung verlieren.

Biser, Eugen

Prof. Dr. theol. Dr. phil. Dr. theol. h.c. Eugen Biser (1918 - 2014), bis 1986 Inhaber des Lehrstuhls für Christliche Weltanschauung und Religionsphilosophie an der Ludwig-Maximilians-Universität München und Begründer des dortigen Seniorenstudiums. Er ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen.

Weitere Titel dieses Autors

Theologie der Zukunft

Theologie der Zukunft

Eugen Biser im Gespräch mit Richard Heinzmann

Sofort lieferbar

Alle Titel des Autors

Heinzmann, Richard

Richard Heinzmann, geb. 1933, war Professor für Christliche Philosophie und Theologische Propädeutik an der LMU München. Er ist unter anderem Vorsitzender des Stiftungsrats der Eugen-Biser-Stiftung für Dialog aus christlichem Ursprung.

Weitere Titel dieses Autors

Die Mitte des Christentums

Die Mitte des Christentums

Einführung in die Theologie Eugen Bisers

Sofort lieferbar

Alle Titel des Autors

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.