Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Revolution in Russland
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Smith, Stephen A.

Revolution in Russland

Das Zarenreich in der Krise 1890-1928

Bestellnummer: 1018319

Hardcover

Buch

Erscheinungsdatum: 15. Mai 2017

Vorbestellbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 29,95 €
Nichtmitglieder 39,95 €

Beschreibung

Aus dem Englischen von Michael Haupt. 2017. Etwa 496 S., mit Bibliographie und Reg., 15,5 x 23 cm, geb. mit SU. Zabern, Darmstadt.

Programmlinie: Wissen Sachbuch

Stephen A. Smith beschreibt die Russische Revolution 1917 in seinem Buch anschaulich und lebendig in ihren vielfältigen sozialen, kulturellen und wirtschaftlichen Ursachen. Fesselnd schildert er ihren dramatischen Verlauf und erklärt die langfristigen Folgen der Februarrevolution.


  • ISBN: 9783805350686
  • Seitenzahl: 496
  • Auflage: 1
  • Hardcover
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Smith, Stephen A.

Stephen A. Smith ist Professor für Geschichte am All Souls College der Universität Oxford und einer der renommiertesten Russland-Historiker der Welt. Seine Forschungsschwerpunkte sind die Sozialgeschichte Rußlands und der Russischen Revolution sowie die Geschichte Chinas und die vergleichende Kom...

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

Die Russische Revolution 1917 untersucht das neue Buch des britischen Historikers Stephen A. Smith in bisher nicht dagewesenem Umfang in ihren sozialen ebenso wie kulturellen Grundlagen und Auswirkungen.

Zahlreiche neue, vor allem russische Quellen sowie die ungewöhnliche Chronologie von 1890-1928 erlauben dem Autor eine fundierte Untersuchung vielfältiger Faktoren. Souverän bewegt er sich über eine zeitliche Bandbreite vom späten Zarenreich bis zu den ersten Zwangskollektivierungen Ende der 1920er Jahre.

Ebenso fesselnd wie informativ erzählt Smith, wie der Krieg zum Sturz Nikolaus II. während der Februarrevolution 1917 führte und warum die demokratische Regierung in diesem Jahr scheiterte. Der Leser erfährt, wie die Bolschewiki den Bürgerkrieg gewinnen konnten und wie Stalin an die Macht kam. ›Revolution in Russland‹ liefert somit eine umfassende Synthese der wichtigsten Ursachen, Entwicklungen und Auswirkungen des revolutionären Umbruchs. Auf aktuellstem Stand der Forschung präsentiert das Werk dem Leser immer wieder neue, ungewöhnliche Perspektiven.

Smith, Stephen A.

Stephen A. Smith ist Professor für Geschichte am All Souls College der Universität Oxford und einer der renommiertesten Russland-Historiker der Welt. Seine Forschungsschwerpunkte sind die Sozialgeschichte Rußlands und der Russischen Revolution sowie die Geschichte Chinas und die vergleichende Kommunismusforschung.


Das Lob der Presse

»Steve Smith versteht es, die Geschichte der russischen Revolution noch einmal neu zu erzählen: als ein Geschehen, das er in seiner Vielfältigkeit und imperialen Dimension zur Darstellung bringt. Er führt die Leser von Moskau an die Peripherie, von der Stadt ins Dorf, vom Zentrum der Macht an ihre Ränder. Eine Geschichte, die die russische Revolution an ihren kulturellen und sozialen Ort versetzt. Glänzend erzählt und brillant erklärt. Mehr kann man von Historikern nicht erwarten.« Prof. Jörg Baberowski, Humboldt Universität Berlin

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.