Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Jupiter, Juno, Minerva & Co.
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Ascherl, Jolana

Jupiter, Juno, Minerva & Co.

Römischen Göttern auf der Spur. Erzählt und gezeichnet von Jolana Ascherl

Bestellnummer: B205417

Buch

Erscheinungsdatum: 14. März 2007

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
i
Nur für Mitglieder 7,95 €
(Geb. LP 9,90 €)

Beschreibung

Ab 8 Jahren. 2007. 46 S. mit 27 farb. Zeichn., 22 x 20 cm, geb. Philipp von Zabern, Mainz. Lizenzausgabe.

Programmlinie: Leseecke

Von klugen, kämpferischen, flinken und treffsicheren Gottheiten sowie von solchen, die Blitze schleudern, erzählt dieser Band in Text und Bild. Eingebunden in eine lebendige Handlung, wird der religiöse Hintergrund der Götter und ihre Bedeutung für die Menschen der damaligen Zeit erklärt.


  • Auflage: 1
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Jolana Ascherl ist freiberufliche Klassische Archäologin und arbeitete während und nach ihrem Studium mit Kindern und Jugendlichen zu altertumskundlichen Bildungsinhalten und präsentierte diese in Veröffentlichungen und Veranstaltungen ansprechend un...

Beschreibung

Von klugen, kämpferischen, flinken und treffsicheren Gottheiten sowie von solchen, die Blitze schleudern, erzählt dieser Band in Text und Bild. Eingebunden in eine lebendige Handlung, wird der religiöse Hintergrund der Götter und ihre Bedeutung für die Menschen der damaligen Zeit erklärt.

Das Lob der Presse

»Das Buch bietet altersgemäße Zeichnungen nach Originalvorlagen anstatt kunsthistorischer Keulen und weist im Nachwort darauf hin, wie man viel mehr über die römischen Götter erfahren kann.« Ianus

»Das Buch ist sowohl eine kleine, kindgerechte Einführung in das Zeitalter des Alten Roms, wie auch ein farbenfrohes Anschauwerk voller Bilder ... die den Text immer wundervoll unterstützen ... ein in überaus kindgerechter, verständlicher Sprache verfasstes Büchlein.« www.roterdorn.de

»Historische Fakten bindet sie phantasievoll in kindgerechte lebendige Geschichten ein, alles untermalt mit selbst gezeichneten Bildern, die allesamt auf antiken Originalen beruhen.« Mittelbayerische Zeitung

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.