Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Smarte Maschinen
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Eberl, Ulrich

Smarte Maschinen

Wie künstliche Intelligenz unser Leben verändert

Bestellnummer: 1019063

Buch

Erscheinungsdatum: 01. Dezember 2016

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
i
Nur für Mitglieder 19,95 €
(Geb. LP 24,00 €)

Beschreibung

2016. 408 S., Bibliogr. und Reg., 14 x 21,5 cm, geb. mit SU. Hanser, München. Lizenzausgabe.

Programmlinie: Wissen Sachbuch

Sind Roboter und smarte Computer ein Segen für die Menschheit oder eher eine Gefahr für Arbeitsplätze, Privatsphäre und Sicherheit? Zukunftsforscher Ulrich Eberl schildert anschaulich die faszinierenden Entwicklungen auf dem Gebiet, das den Kern unseres Selbstverständnisses trifft: die menschliche Intelligenz.


  • ISBN: 9783534268962
  • Auflage: 1
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Eberl, Ulrich

Ulrich Eberl ist einer der renommiertesten Wissenschafts- und Technikjournalisten deutscher Sprache. Er promovierte an der TU München in Biophysik, arbeitete bei Daimler und leitete 20 Jahre lang bei Siemens die Innovationskommunikation. Zudem war er Gründer und Chefredakteur des international me...

mehr
Alle Titel des Autors

Das Lob der Presse

»Anschaulich und präzise schildert Ulrich Eberl die faszinierenden Entwicklungen auf dem Gebiet, das nicht nur unseren Alltag grundsätzlich verändern wird, sondern auch den Kern unseres Selbstverständnisses trifft: die menschliche Intelligenz.« Physik Journal, Juli 2016
weitere Rezensionen

Beschreibung

»Anschaulich und präzise schildert Ulrich Eberl die faszinierenden Entwicklungen auf dem Gebiet, das nicht nur unseren Alltag grundsätzlich verändern wird, sondern auch den Kern unseres Selbstverständnisses trifft: die menschliche Intelligenz.« Physik Journal, Juli 2016

Eberl, Ulrich

Ulrich Eberl ist einer der renommiertesten Wissenschafts- und Technikjournalisten deutscher Sprache. Er promovierte an der TU München in Biophysik, arbeitete bei Daimler und leitete 20 Jahre lang bei Siemens die Innovationskommunikation. Zudem war er Gründer und Chefredakteur des international mehrfach ausgezeichneten Zukunftsmagazins ›Pictures of the Future‹. 2011 veröffentlichte er das Jugend-Sachbuch ›Zukunft 2050‹. Er lebt in der Nähe von München.


Das Lob der Presse

»Faktenreich und mit hoher Sachkenntnis führt Eberl durch die Welt der Roboter und Computer. Eine sehr lesenswerte Auseinandersetzung mit einer Entwicklung, die unser Leben mehr und mehr bestimmen wird.« Spektrum der Wissenschaft

»In seinem Buch Smarte Maschinen legt der Physiker und Technikjournalist Ulrich Eberl in dreizehn Kapiteln, die jeweils von kurzen Science-Fiction-Stücken eingeleitet werden, grundlegende Konzepte und den aktuellen Stand der Forschung auf dem Gebiet der Robotik und künstlichen Intelligenz dar. Er spricht dazu mit führenden Wissenschaftlern und Technikern und fügt deren Berichte zu einem stimmigen Gesamtbild zusammen. Der Text bezieht seine Wucht aus den in ihm dicht gepackten Fakten Man merkt dem Text die Begeisterung seines Autors für die Technik an, er übernimmt die Perspektive der Forscher.« FAZ

»Die schöne neue Roboterwelt ist, wie man durch die Lektüre erfährt, längst keine Zukunftsvision mehr, wir stecken vielmehr mittendrin. Eberl schafft es, dem Leser vor dieser schönen neuen Welt die Angst zu nehmen und sie als Chance zu begreifen.« Profil Wissen

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.