Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Beltz Lexikon Pädagogik
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Tenorth, Heinz-Elmar / Tippelt, Rudolf (Hrsg.)

Beltz Lexikon Pädagogik

Bestellnummer: B209682

Buch

Erscheinungsdatum: 07. November 2007

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
i
Nur für Mitglieder 74,90 €
(Geb. LP 98,00 €)

Beschreibung

2007. XIV, 786 S. mit zahlr. s/w Abb., 16,5 x 24 cm, Fadenh., geb. mit Lesebändchen. Beltz, Weinheim. Lizenzausgabe.

Programmlinie: Wissen Fachbuch

Mit rund 6000 Stichwörtern von A wie ABC-Schütze bis Z wie Zwischenprüfung und 64 ausführlichen Überblicksartikeln bietet das ›Beltz Lexikon Pädagogik‹ sowohl die Möglichkeit zum Nachschlagen als auch zum Vertiefen pädagogischer Zusammenhänge. Hochrangige Autoren wie Wolfgang Klafki, Jürgen Baumert, Klaus Hurrelmann, Meinert A. Meyer oder Jürgen Zinnecker bringen pädagogische Frage- und Problemstellungen kurz, prägnant und verständlich auf den Punkt – in der dreizeiligen Stichwortdefinition ...


  • Auflage: 1
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Heinz-Elmar Tenorth, geb. 1944, lehrt Historische Erziehungswissenschaft am Institut für Allgemeine Pädagogik der Humboldt-Universität zu Berlin.

Rudolf Tippelt lehrt Allgemeine Pädagogik und Bildungsforschung am Institut für Pädagogik der ...

Beschreibung

In Überblicksartikeln erläutert das ›Beltz Lexikon Pädagogik‹ grundsätzliche Begriffe aus der Erziehungswissenschaft wie etwa ›Bildung‹ (Heinz-Elmar Tenorth), ›Erziehung‹ (Jürgen Oelkers), ›Didaktik‹ (Wolfgang Klafki), ›Unterricht‹ (Meinert A. Meyer). Erklärt werden jedoch auch pädagogische Teilbereiche wie ›Pädagogische Anthropologie‹ (Christian Wulf), ›Medienpädagogik‹ (Heinz Mandl), ›Historische Pädagogik‹ (Ulrich Herrmann) oder ›Sonderpädagogik‹ (Urs Häberlin).

Besonderen Wert legt das ›Beltz Lexikon Pädagogik‹ auf die internationale Ausrichtung mit Beiträgen wie ›Internationalisierung und Globalisierung‹ (Wilfried Bos), ›Internationales Bildungssystem‹ (Peter Drewek), ›Internationale Presse‹ (Eckardt Fuchs), ›Unterrichtsforschung international‹ (Andreas Helmke).

Das Lob der Presse

»Das umfangreiche Werk stellt sicherlich eine Bereicherung für alle dar, die sich beruflich oder in Ausbildung mit erzieherischen Fragen beschäftigen. Es ist sorgsam durchdacht und strukturiert, durchgängig lesbar geschrieben und lässt kein relevantes pädagogisches Stichwort vermissen.« www.socialnet.de

»Dieses Buch ist ein hervorragendes Lexikon und sollte in keiner Lehrerbücherei fehlen.« Schulmagazin 5 – 10

»Bietet sowohl die Möglichkeit zum Nachschlagen als auch zum Vertiefen pädagogischer Zusammenhänge.« Pädagogik

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.