Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Gegen Gewalt
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Struck, Peter

Gegen Gewalt

Über den Umgang junger Menschen mit sich und anderen

Bestellnummer: B196236

Hardcover

Buch

Erscheinungsdatum: 22. Januar 2007

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 19,90 €
Nichtmitglieder 24,90 €

Beschreibung

2007. 144 S., Fadenh., geb. mit SU.

Programmlinie: Wissen Sachbuch

Wie entsteht Gewalt? Wie wirkt sie sich aus? Wie kann man ihr begegnen? Im ersten Teil analysiert Peter Struck anschaulich und mit Bezug auf aktuelle Themen, wie Gewalt entsteht und wie sie sich äußert. Im zweiten Teil werden konkrete Möglichkeiten aufgezeigt, wie mit Gewalt in all ihren Formen umzugehen ist. Fachlich fundiert und ohne pädagogisches Vorwissen verständlich, bietet dieses Buch Eltern wie Lehrern Rat und Anregungen.


  • ISBN: 9783534196234
  • Seitenzahl: 144
  • Auflage: 1
  • Hardcover
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Struck, Peter

Peter Struck, geb. 1942, war zehn Jahre Volks- und Realschullehrer. Seit 1978 ist er Professor für Erziehungswissenschaft an der Universität Hamburg. Bei der Zeitschrift Familie & Co sitzt er als Experte seit über 15 Jahren am Schulsorgentelefon. Zuletzt erschienen von ihm bei der WBG die Hörbüch...

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

Immer wieder steht die Gewalt an Schulen unter Kindern und Jugendlichen im medialen Mittelpunkt, und es fehlt nicht an guten Ideen, wie die schulische und gesellschaftliche Situation zu verändern sei.

Eltern, Lehrer und Erzieher müssen aber jetzt und heute auf die täglichen Gewaltvorfälle von Mobbing bis zur Körperverletzung reagieren. Peter Struck benennt die wesentlichen Ursachen von Gewalt und zeigt anschaulich die Grundlagen einer vorbeugenden Erziehung auf: die Bindung an Menschen, die Vermittlung von Werten, ergänzt durch Vorbilder, Liebe, Nähe, Zeit, Aussprache, Zuhören, Körperkontakt und Spiel. Die wichtigsten Erkenntnisse der Gewaltforschung und die wirkungsvollsten Tipps aus der Praxis werden in Kurzform jedem Kapitel vorangestellt. Der Autor bietet konkrete Ratschläge, bei denen er sich auf seine langjährige Berater- und Schulerfahrung stützen kann, ohne die neuesten Forschungsergebnisse und die aktuelle gesellschaftliche Situation aus den Augen zu verlieren.

Struck, Peter

Peter Struck, geb. 1942, war zehn Jahre Volks- und Realschullehrer. Seit 1978 ist er Professor für Erziehungswissenschaft an der Universität Hamburg. Bei der Zeitschrift Familie & Co sitzt er als Experte seit über 15 Jahren am Schulsorgentelefon. Zuletzt erschienen von ihm bei der WBG die Hörbücher „Die 15 Gebote des Lernens” (5. Auflage 2013), „Das Erziehungsbuch” (2009).

Weitere Titel dieses Autors

Lehrer der Zukunft

Lehrer der Zukunft

Vom Pauker zum Coach

Sofort lieferbar

Alle Titel des Autors

Das Lob der Presse

»Peter Struck ... war selbst jahrelang als Lehrer und Schulgestalter tätig. Diesen Bezug merkt man diesem Werk an, das sich in seinen alltagsnahen, anwendungsbezogenen Definitionen und Maßnahmen vor allem an PraktikerInnen wendet.« facts

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.