Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Römisches Tagebuch
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Gröber, Conrad

Römisches Tagebuch

Bestellnummer: B254798

Hardcover

Buch

Erscheinungsdatum: 24. Februar 2012

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
Sonderpreis Mitglieder 14,95 €
(statt 29,90 €) Nichtmitglieder 19,95 €

Beschreibung

Hrsg. von Johannes Werner. 2012. 432 S. mit 11 s/w Abb. u. Kt., Glossar, Reg., 15,1 x 22,7 cm, Fadenh., geb. Herder, Freiburg. Lizenzausgabe.

Programmlinie: Wissen Sachbuch

Conrad Gröber (1872–1948), der spätere Erzbischof von Freiburg, studierte ab 1893 im Germanikum in Rom und schilderte seinen Weg durch Studium und Seminar in einem Tagebuch, das in seiner Art einzig ist. Das Tagebuch, bislang nur als Abschrift in wenigen Exemplaren aus den 1940er Jahren zugänglich, wird hier erstmals vorgelegt.


  • ISBN: 9783534254798
  • Auflage: 1
  • Hardcover
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Gröber, Conrad

Conrad Gröber (1872-1948) war Bischof von Meißen und später Erzbischof von Freiburg.

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

Conrad Gröber (1872–1948), der spätere Erzbischof von Freiburg, studierte im letzten Jahrzehnt des 19. Jahrhunderts im Germanikum in Rom und schilderte seinen Weg durch Studium und Seminar in einem Tagebuch, das in seiner Art einzig ist. Das Tagebuch, bislang nur als Abschrift in wenigen Exemplaren aus den 1940er Jahren zugänglich, wird hier erstmals vorgelegt: erschlossen durch zahlreiche Erläuterungen, Register, einem Vor- und Nachwort sowie Karten und Bildern.

Gröber, Conrad

Conrad Gröber (1872-1948) war Bischof von Meißen und später Erzbischof von Freiburg.


Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.