Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Als die Götter Mensch waren
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Franke, Sabina (Hrsg.)

Als die Götter Mensch waren

Eine Anthologie altorientalischer Literatur

Bestellnummer: 1016868

Hardcover

Buch

Erscheinungsdatum: 17. Oktober 2015

Lieferbar als BOD innerhalb von 14 Tagen

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 19,95 €
Nichtmitglieder 24,95 €

Beschreibung

Sonderausg. der 1. Aufl. 2013. 128 S., 13,5 x 21 cm, geb. Zabern, Darmstadt

Programmlinie: Wissen Fachbuch

Märchen, Mythen und Epen - die altorientalische Literatur bezaubert noch heute und lässt uns in die faszinierende Zeit des Alten Orients eintauchen. Sabina Franke versammelt in ihrem Band die schönsten Geschichten altorientalischer Literatur rund um die mesopotamischen Götter, Menschen und Könige.


  • ISBN: 9783805349864
  • Seitenzahl: 128
  • Auflage: Sonderausgabe der 1. Auflage 2013
  • Hardcover
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Franke, Sabina

Dr. Sabina Franke studierte Altorientalistik, Arabistik und Vergleichende Literaturwissenschaft und nahm während ihres Studiums mehrfach an Ausgrabungen in Syrien teil. Seit 1994 lehrt sie Altorientalistik an der Universität Hamburg, seit 1997 regelmäßig auch an der Universität Salzburg und seit ...

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

Märchen, Mythen und Epen - die Literatur des Alten Orients fasziniert noch heute. Hier finden wir unter anderen eine Geschichte vom Zahnwurm, der die Zahnschmerzen verursacht, einen Mythos, in dem die Göttin Ischtar die Macht der Unterwelt brechen will, eine Sage vom Säugling, der im Fluß ausgesetzt und zum Herrscher wird sowie die altorientalische Sintfluterzählung. Alltägliche, lebensnahe Geschichten aus dem Leben eines Schülers im Alten Orient, die Beschwörungen gegen ein schreiendes Baby oder die Rache eines armen Mannes an einem arroganten Bürgermeister zeigen die Vielfalt der altorientalischen Literatur. Sabina Franke versammelt in ihrem Band die schönsten Geschichten altorientalischer Literatur rund um die mesopotamischen Götter, Menschen und Könige. Ihr Buch ist eine Reise zur Geburtsstunde der Literatur im Zweistromland, die uns fern und zugleich doch so nah erscheint.

Franke, Sabina

Dr. Sabina Franke studierte Altorientalistik, Arabistik und Vergleichende Literaturwissenschaft und nahm während ihres Studiums mehrfach an Ausgrabungen in Syrien teil. Seit 1994 lehrt sie Altorientalistik an der Universität Hamburg, seit 1997 regelmäßig auch an der Universität Salzburg und seit 2010 an der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg, mit einem besonderen Schwerpunkt auf Veranstaltungen für Hörer aller Fachbereiche.


Das Lob der Presse

»... ei[n] faszinierende[r] Einblick in die Gedankenwelt einer Kultur, die uns fern scheint und doch oft eng vertraut ist.« SüWo lokal

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.