Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Der Alte Orient
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Nunn, Astrid

Der Alte Orient

Geschichte und Archäologie

Bestellnummer: T002560

Buch

Erscheinungsdatum: 28. Oktober 2011

In wenigen Tagen lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
29,95 €

auch erhältlich als:

eBook PDF
ab 17,99 €

Beschreibung

Programmlinie: Wissen Sachbuch

Hochkultur im ZweistromlandVor tausenden Jahren schrieb Sin-leqe-unnini die Geschichte des Gilgamesch auf, Hammurabi erließ seinen berühmten Gesetzeskodex, Assurbanipal sammelte in einer riesigen Bibliothek das Wissen der Welt. Die Bewohner zwischen Euphrat und Tigris waren es, die zum ersten Mal wilde Tiere zähmten, Städte gründeten, das Rad erfanden und die ersten Schriftzeichen in feuchten Ton drückten – die europäische Kultur wurzelt tief im antiken Mesopotamien.Assyrer und Babylonier, S...


  • ISBN: 9783806225600
  • Auflage: 1
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Astrid Nunn ist Professorin für Vorderasiatische Archäologie an der Universität Würzburg.

Beschreibung

Hochkultur im Zweistromland Vor tausenden Jahren schrieb Sin-leqe-unnini die Geschichte des Gilgamesch auf, Hammurabi erließ seinen berühmten Gesetzeskodex, Assurbanipal sammelte in einer riesigen Bibliothek das Wissen der Welt. Die Bewohner zwischen Euphrat und Tigris waren es, die zum ersten Mal wilde Tiere zähmten, Städte gründeten, das Rad erfanden und die ersten Schriftzeichen in feuchten Ton drückten – die europäische Kultur wurzelt tief im antiken Mesopotamien. Assyrer und Babylonier, Sumerer und Hethiter: Noch heute zeugen Stadtmauern, beeindruckende Kunstwerke und unzählige Keilschrifttafeln von diesen Hochkulturen. Astrid Nunn bietet mit diesem Band einen umfassenden Überblick über die zehntausendjährige Geschichte der altorientalischen Reiche und zeigt eindrucksvoll, wie die Menschen dort lebten.

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.