Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Die Wiedergeburt Roms
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Heather, Peter

Die Wiedergeburt Roms

Päpste, Herrscher und die Welt des Mittelalters

Bestellnummer: 1014988

Buch

Erscheinungsdatum: 23. Januar 2015

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
i
Nur für Mitglieder 26,95 €
(Geb. LP 32,95 €)

Beschreibung

Aus dem Engl. von H. Freundl und H. Schlatterer. 2014. 544 S. mit 29 farb. Abb. und 16 s/w Kt., 15 x 22,7 cm, geb. mit SU und Lesebänd. Klett-Cotta, Stuttgart. Lizenzausgabe.

Programmlinie: Wissen Sachbuch

Mit großer Erzählkunst und analytischer Schärfe schildert Peter Heather das Nachleben des Römischen Reiches von seinem Untergang im Westen bis ins Mittelalter. Eine neue und aufsehenerregende Geschichtserzählung, wie die mittelalterliche Welt entstand.


  • ISBN: 9783534266326
  • Auflage: 1
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Heather, Peter

Peter Heather wurde 1960 in Nordirland geboren. Er studierte Geschichte am New College Oxford. Lehrtätigkeit am University College, London und der Yale University. Er unterrichtete Mittelalterliche Geschichte am Worcester College in Oxford. Zurzeit ist er Professor für Mittelalterliche Geschichte...

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

In seinem fulminant geschriebenen Buch bietet Peter Heather eine neue Gesamtdarstellung Roms, die von 476 n. Chr. bis zum Jahr 1000 reicht. Er zeigt, wie sich neue Reiche auf dem Territorium des ehemaligen Römischen Reiches bildeten und neue Kriegergesellschaften entstanden. Auch wenn die Einheit des alten »Imperiums« zerstört war, so war der Traum seiner Wiederherstellung nach wie vor lebendig. Und doch mussten alle Versuche von so unterschiedlichen Herrschern wie Theoderich, Justinian und Karl dem Großen, das Römische Reich zu erneuern, scheitern. Erst im 11. Jahrhundert gelang es den Barbaren, durch die Stärkung des Papsttums eine neue Ordnung zu begründen, die zum Ausgangspunkt unserer westlichen Geschichte wurde.

Heather, Peter

Peter Heather wurde 1960 in Nordirland geboren. Er studierte Geschichte am New College Oxford. Lehrtätigkeit am University College, London und der Yale University. Er unterrichtete Mittelalterliche Geschichte am Worcester College in Oxford. Zurzeit ist er Professor für Mittelalterliche Geschichte am King's College in London.


Das Lob der Presse

»Souverän geleitet Peter Heather den Leser durch die Jahrhunderte nach dem Untergang des weströmischen Reiches. Glänzend erzählt.« Stefan Rebenich, NZZ

»›Die Wiedergeburt Roms‹ strahlt durch zupackende Urteile, den ausgeprägten Mut zu aktuellen Vergleichen und eine flotte Schreibe. In der Verknüpfung von langen historischen Linien und gut gewählten Einzelbeispielen liegt die Stärke dieses flüssig zu lesenden Buchs.« Damals

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.