Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Persepolis
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Shahbazi, Alireza Shapur

Persepolis

Die altpersische Residenzstadt

Bestellnummer: 1005678

Buch

Erscheinungsdatum: 12. August 2013

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
i
Nur für Mitglieder 24,95 €
(Geb. LP ca. 29,99 €)

Beschreibung

2013. 224 S. mit 176 farb. u. 13 s/w Abb., Bibliogr., 21 x 23 cm, geb. Zabern, Darmstadt. Lizenzausgabe.

Programmlinie: Wissen Sachbuch

Alireza Shapur Shahbazi führt den Leser in diesem einmaligen Band zu den prachtvollen Herrschersitzen, Königsgräbern und Kunstschätzen der antiken persischen Residenzstadt Persepolis. Dabei erläutert er deren ursprüngliche Gestalt und Funktion. Beeindruckendes Bildmaterial und anschauliche Rekonstruktionen ergänzen seine fundierten Texte.


  • ISBN: 9783534261987
  • Auflage: 1
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Der Archäologe Alireza Shapur Shahbazi (1942–2005) war Experte für die Geschichte des antiken Iran. Er lehrte an den Universitäten von Shiraz, Harvard, Columbia sowie Göttingen und war Professor für Geschichte und Kultur des Mittleren Ostens an der E...

Beschreibung

Persepolis wurde 520 v. Chr. von Großkönig Darius I. gegründet und entwickelte sich unter den Achämeniden weiter zum Inbegriff altpersischer Kultur und Politik. Die riesigen Palastanlagen, monumentalen Säulen, großflächigen Reliefs sowie edlen Materialien wie Gold und schwarzer Marmor prägten jahrhundertelang das Bild der Metropole. Durch die Brandschatzung auf den Befehl Alexanders des Großen hin fand die Stadt nach 200jähriger Blütezeit ein jähes Ende. Heute zählen die eindrucksvollen Ruinen der einst gewaltigen Palaststadt zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Alireza Shapur Shahbazi führt den Leser in diesem einmaligen Band zu den prachtvollen Herrschersitzen, Königsgräbern und Kunstschätzen der antiken persischen Residenzstadt. Dabei erläutert er deren ursprüngliche Gestalt und Funktion. Beeindruckendes Bildmaterial und anschauliche Rekonstruktionen ergänzen seine fundierten Texte.

Das Lob der Presse

»Beeindruckender Katalog über Persepolis... Eine Fülle schöner Fotos führt uns die einstige Pracht vor Augen.« Hersfelder Zeitung

»... ein schönes, anregendes Buch..., das allein schon durch sein Bildmaterial zum Blättern und Schmökern einlädt. Der Leser erhält eine Vorstellung von dem vormals so glanzvollen Persepolis, der Stadt, die zum Inbegriff altpersischer Geschichte und Kultur wurde.« Friederike Hagemeyer / musenblaetter.de

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.