Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Auf gegen Napoleon!
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Bleyer, Alexandra

Auf gegen Napoleon!

Mythos Volkskriege

Bestellnummer: 1004623

Buch

Erscheinungsdatum: 01. März 2013

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
i
Nur für Mitglieder 19,90 €
(Geb. LP 24,90 €)

Beschreibung

2013. 272 S. mit 1 Kt., Bibliogr., 14,5 x 22 cm, geb. Primus, Darmstadt. Lizenzausgabe.

Programmlinie: Wissen Sachbuch


  • ISBN: 9783534000128
  • Auflage: 1
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Bleyer, Alexandra

Alexandra Bleyer, geb. 1974, promovierte 2013 mit einer Arbeit zur österreichischen Kriegspropaganda des Jahres 1809. Das Zeitalter Napoleons und der Vormärz bilden einen Schwerpunkt ihrer wissenschaftlichen Forschungen. Die Historikerin arbeitet als Sachbuchautorin und freie Journalistin.

mehr
Alle Titel des Autors

Bleyer, Alexandra

Alexandra Bleyer, geb. 1974, promovierte 2013 mit einer Arbeit zur österreichischen Kriegspropaganda des Jahres 1809. Das Zeitalter Napoleons und der Vormärz bilden einen Schwerpunkt ihrer wissenschaftlichen Forschungen. Die Historikerin arbeitet als Sachbuchautorin und freie Journalistin.

Weitere Titel dieses Autors

Propaganda

Propaganda

Von der Kunst, mit Worten und Bildern Krieg zu führen

Sofort lieferbar

Alle Titel des Autors

Das Lob der Presse

»Sehr gut lesbar.« napoleon-online.de

»Ein sehr informatives Buch über die Zeitspanne der napoleonischen Herrschaft über Europa, die vor 200 Jahren zu Ende ging und in ein restauratives, reaktionäres "System Metternich" mündete. Die Historikerin entzaubert in leichter Sprache den Mythos vom Volkskrieg und zeigt aufschlussreiche Zusammenhänge auf. Sehr gut auch das Kapitel zur Kriegspropaganda, die beide Seiten gezielt einsetzten, wenn auch hier Napoleon der große Lehrmeister war. Insgesamt ein empfehlenswertes Buch.« geschimagazin.wordpress.com

»Erzählt anschaulich und lehrreich über die Götterdämmerung Napoleons in Europa. Und einmal mehr davon, mit welchen Tricks und Finten Geschichte geschrieben wird.« Deutschlandradio

»Sehr spannend und aufschlussreich...« Braunschweiger Zeitung

»Bleyer hat die Ergebnisse der jüngeren Forschung mit einer allgemeinverständlichen, gut lesbaren Sprache in gelungener Art und Weise kombiniert.« Jahrbuch Extremismus & Demokratie

Weitere Informationen

» zum Napoleon-Journal

Begleiten Sie uns auf Napoleons Spuren von 1815 und erfahren Sie täglich, was sich jeweils vor 200 Jahren ereignete.

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.