Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Die Neue Geschichte
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Rublack, Ulinka (Hrsg.)

Die Neue Geschichte

Eine Einführung in 16 Kapiteln. Mit einem Vorwort von Jürgen Osterhammel.

Bestellnummer: 1005827

Buch

Erscheinungsdatum: 25. August 2013

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
i
Nur für Mitglieder 22,90 €
(Geb. LP 28,99 €)

Beschreibung

Aus dem Engl. von Michael Bayer, Oliver Grasmück, Norbert Juraschitz u. Elsbeth Ranke. 2013. 576 S., Reg., 14 x 21,5 cm, geb. mit SU. u. Lesebänd. S. Fischer, Frankfurt. Lizenzausgabe.

Programmlinie: Wissen Fachbuch

Global in der Perspektive, unvoreingenommen im Herangehen, narrativ in der Vermittlung: In 16 Kapiteln - von Wirtschaft über Macht, Gender und Kommunikation bis zu Umwelt, Religion und Gefühlen - legen international führende Gelehrte dar, wie anregend und abwechslungsreich die Geschichtsschreibung im 21. Jh. sein kann!


  • ISBN: 9783534262250
  • Auflage: 1
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Ulinka Rublack, geb. 1967, studierte in Hamburg und Cambridge und lehrt seit 1996 Europäische Geschichte der Frühen Neuzeit am St John’s Colege in Cambridge/GB.

Beschreibung

Global in der Perspektive, unvoreingenommen im Herangehen, narrativ in der Vermittlung: So geht Geschichtsschreibung heute. Die Zeiten, in denen für Historiker der westlich-europäische Weg das Maß aller Beschäftigung mit Geschichte war, sind vorbei. Auf der ganzen Welt arbeiten Historiker heute an einer neuen Art, Geschichte im globalen Kontext zu denken, zu verstehen, zu schreiben. In 16 Kapiteln – von Wirtschaft, über Macht, Gender und Kommunikation bis zu Umwelt, Religion und Gefühlen – legen international führende Gelehrte dar, welche Herausforderungen und Bereicherungen der Perspektivenwechsel für die Geschichtswissenschaften bereithält. Eine höchst anregende und abwechslungsreiche Einführung für alle, die sich im 21. Jahrhundert zeitgemäß mit Geschichte befassen wollen.

Mit Beiträgen u.a. von Christopher Clark, Peter Burke, Dorothy Ko, Eiko Ikegami, Anthony Grafton, Pat Thane, Christopher Bayly, Ulinka Rublack, Bin Wong und Kenneth Pomeranz.

Das Lob der Presse

»Der von Ulinka Rublack editierte Band hat viel zu bieten: Gestandene Historikerinnen und Historiker werfen erfrischende Blicke auf den Stand und die Tendenzen ihres Fachs.« Neue Zürcher Zeitung

»Dass die Essays Annäherungen sind, Versuche, Zusammenfassungen und pointierte Fragestellungen, trägt wesentlich dazu bei, die ›Neue Geschichte‹ als lebendigen, Kritik einfordernden Dialog zwischen den Disziplinen und mit dem breiten interessierten Publikum zu erleben.« Deutschlandradio

»Ausgezeichnete Autoren stellen die interessantesten Entwicklungen in der Geschichtswissenschaft der letzten Jahrzehnte vor.« Times Literary Supplement

»Hier werden durchweg auf höchstem Niveau verlässliche Ansatzpunkte geboten, aber auch Räume für eigenes Weiterdenken und die Kreativität der Leser/innen. Mit diesem Buch sollte sich jeder intensiv auseinandersetzen, der sich für kritische, suchende und innovative Geschichtsschreibung interessiert.« H-Soz-u-Kult

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.