Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
History of Medical Illustration
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Herrlinger, Robert

History of Medical Illustration

From Antiquity to A.D. 1600

Bestellnummer: 1005021

Hardcover

Buch

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 19,90 €
(Geb. LP 29,95 €) Nichtmitglieder 29,95 €

Beschreibung

Aus dem Deutschen übers. von Graham Fulton-Smith. 1970. 178 S. mit 312 s/w Abb. und 32 farb. und s/w Tafeln, Bibliogr. und Reg., 23,5 x 28,4 cm, Fadenh., Gzl. mit goldgeprägtem Lederschild im Schuber. Medicina Rara, Stuttgart.

Programmlinie: Leseecke

Robert Herrlinger gilt als einer der Gründerväter der modernen Medizingeschichte und Deutschland und war international anerkannt für seine Forschungen zur Geschichte der medizinischen Illustration. Mit seiner ›Geschichte der historischen Abbildungen‹ schuf er die erste Überblicksdarstellung zur Entwicklung und Funktion anatomischer und medizinischer Abbildungen von der Antike bis zum Beginn der Renaissance. Ein unverzichtbares Werk für jeden an Kultur- und Kunsgeschichte sowie Medizingeschic...


  • ISBN: 9783534266654
  • Auflage: Auflage 1970
  • Hardcover
  • Sprache: Deutsch
  • Illustrationen: 312 SW;32 Tafeln

Porträt

Robert Herrlinger war deutscher Anatom und Medizinhistoriker.

Beschreibung

Robert Herrlinger gilt als einer der Gründerväter der modernen Medizingeschichte und Deutschland und war international anerkannt für seine Forschungen zur Geschichte der medizinischen Illustration. Mit seiner ›Geschichte der historischen Abbildungen‹ schuf er die erste Überblicksdarstellung zur Entwicklung und Funktion anatomischer und medizinischer Abbildungen von der Antike bis zum Beginn der Renaissance. Ein unverzichtbares Werk für jeden an Kultur- und Kunsgeschichte sowie Medizingeschichte Interessierten.

Das Lob der Presse

»Es gefällt beim ersten Hinsehen der hervorragenden Reproduktion und bei näherer Betrachtung noch mehr des Inhalts wegen. Dadurch unterscheidet sich dieses Buch von den üblichen Bildbänden, denen häufig ein nichtssagender Text als notwendiges Übel beigefügt ist.« Die Zeit

»Wie die Wandlung von linearer und malerischer Illustration frühester Handschriften über Holzschnitt und Kupferstich in Abhängigkeit von den jeweiligen handwerklichen Fähigkeiten und den künstlerischen Horizonten auf dem Hintergrund des geistesgeschichtlichen Fortschreitens erfolgte, wird hier vom Verfasser mit wissenschaftlicher Akribie und profunder Kenntnis der Medizin- und Kunstgeschichte und der allgemeinen Kulturgeschichte dargestellt.« Medizinischer Literaturanzeiger

Dieser Titel kann auch in folgenden Reihen erworben werden:

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.