Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Werke und Briefe
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Büchner, Georg

Werke und Briefe

Illustriert von Benjamin Kniebe

Bestellnummer: 1004788

Ledereinband

Buch

Erscheinungsdatum: 20. März 2013

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
Sonderpreis Mitglieder 49,00 €
(statt 149,00 €) Nichtmitglieder 199,00 €

Beschreibung

Limitierte und nummerierte Auflage von 333 Exemplaren. Mit einer signierten Originalgrafik auf Büttenpapier. Hrsg. von Arnd Beise, Tilman Fischer und Gerald Funk. 240 S. mit 12 ganzseitigen s/w Abb., Zeittafel., Bibliogr. und Reg., 19 x 27 cm, Fadenh., Cabraledereinband mit Lesebänd. Lambert Schneider, Darmstadt.

Programmlinie: Wissen Sachbuch

Diese klassisch-schöne Leseausgabe legt die Werke und Briefe Georg Büchners in der Fassung der historisch-kritischen Marburger Ausgabe vor. Die großformatigen Illustrationen wurden eigens für diesen Band geschaffen. Mit schwarzem Stift und Tusche auf Aquarellpapier ausgeführt, übersetzen sie Büchners radikale Modernität in eine ausdrucksstarke und lebendige Bildersprache.


  • ISBN: 9783650245847
  • Auflage: 1
  • Ledereinband
  • Sprache: Deutsch
  • Illustrationen: 12 Illustrationen, schwarz-weiß;1 Tafeln

Porträt

Beise, Arnd

Arnd Beise ist assoziierter Professor für Germanistische Literaturwissenschaft und Literaturgeschichte am Departement für Sprachen & Literaturen der Universität Fribourg.

mehr
Alle Titel des Autors

Fischer, Tilman

Tilman Fischer ist Mitarbeiter der Forschungsstelle Georg Büchner, die im Auftrag der Akademie der Wissenschaften und Literatur, Mainz, die Historisch-kritische Marburger Ausgabe mit Sämtlichen Werken und Schriften Georg Büchners erarbeitet.

mehr
Alle Titel des Autors

Funk, Gerald

Gerald Funk ist Mitarbeiter der Forschungsstelle Georg Büchner, die im Auftrag der Akademie der Wissenschaften und Literatur, Mainz, die Historisch-kritische Marburger Ausgabe mit Sämtlichen Werken und Schriften Georg Büchners erarbeitet.

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

Als Georg Büchner am 19. Februar 1837 im Alter von nur 23 Jahren starb, hinterließ er Werke von weltliterarischer Bedeutung. ›Danton’s Tod‹, ›Leonce und Lena‹, ›Woyzeck‹ und ›Lenz‹ entstanden in kürzester Zeit. Stets aktuell bleibt auch der Revolutionär Büchner, der im Hessischen Landboten gegen soziale Missstände und ökonomische Ungerechtigkeit anschrieb und für die Umwandlung Deutschlands in eine Republik eintrat. Diese hochwertige Ausgabe enthält neben den genannten Werken auch die nicht minder bedeutsamen Briefe in den Fassungen der Erstdrucke bzw. der Historisch-kritischen Marburger Ausgabe. Ergänzt werden die Texte durch eine sachkundige Einleitung sowie durch editorische Notizen zu Entstehung, Überlieferung und Quellen. Die großformatigen Illustrationen wurden eigens für diesen Band geschaffen. Mit schwarzem Stift und Tusche auf Aquarellpapier ausgeführt, übersetzen sie Büchners radikale Modernität in eine ausdrucksstarke und lebendige Bildersprache.

Beise, Arnd

Arnd Beise ist assoziierter Professor für Germanistische Literaturwissenschaft und Literaturgeschichte am Departement für Sprachen & Literaturen der Universität Fribourg.

Weitere Titel dieses Autors

Werke und Briefe

Werke und Briefe

Illustriert von Benjamin Kniebe

Sofort lieferbar

Alle Titel des Autors

Fischer, Tilman

Tilman Fischer ist Mitarbeiter der Forschungsstelle Georg Büchner, die im Auftrag der Akademie der Wissenschaften und Literatur, Mainz, die Historisch-kritische Marburger Ausgabe mit Sämtlichen Werken und Schriften Georg Büchners erarbeitet.


Funk, Gerald

Gerald Funk ist Mitarbeiter der Forschungsstelle Georg Büchner, die im Auftrag der Akademie der Wissenschaften und Literatur, Mainz, die Historisch-kritische Marburger Ausgabe mit Sämtlichen Werken und Schriften Georg Büchners erarbeitet.


Das Lob der Presse

»Die Illustrationen von Benjamin Kniebe sind ebensolche Meisterwerke wie Büchners Texte.« literaturmarkt.info

»Die Publikation... besticht vor allem durch seine Illustrationen von Benjamin Kniebe... Ein geglücktes Geburtstagsgeschenk.« Südkurier

»...die Ausgabe des Verlages Lambert Schneider... ist besonders schön geraten: ein großformatiger, leuchtend roter Leinenband, sorgfältiger Satz, gutes Papier, ein kluges Vorwort, schließlich die Illustrationen Benjamin Kniebes... Büchners Werk, das haben die Gedenkjahre gezeigt, gibt auch für künftige Jahre genug zu kauen. Mit diesem Buch schenkt man die Vorfreude darauf.« Sonntags-Echo

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.