Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Vom Betreten des Rasens
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Schöne, Albrecht

Vom Betreten des Rasens

Siebzehn Reden über Literatur

Bestellnummer: B188268

Buch

Erscheinungsdatum: 21. Juni 2005

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
i
Nur für Mitglieder 24,90 €

Beschreibung

Hrsg. von Ulrich Joost, Jürgen Stenzel und Ernst-Peter Wieckenberg. Hrsg. von Ulrich Joost, Jürgen Stenzel und Ernst-Peter Wieckenberg. Hrsg. von Ulrich Joost, Jürgen Stenzel und Ernst-Peter Wieckenberg. 2005. 368 S. mit 35 s/w Abb., Gzl. mit SU und Lesebändchen. C. H. Beck, München. Lizenzausgabe.

Programmlinie: Wissen Sachbuch

Albrecht Schönes Texte sind Meisterstücke eines großen Germanisten, Beispiele einer Kunst der Interpretation, die für Literaturwissenschaftler und Lehrer, aber auch für literarisch Interessierte Maßstäbe setzt. Zu seinem achtzigsten Geburtstag haben drei seiner Schüler aus seinem umfangreichen Werk einige Arbeiten ausgewählt, die allesamt ›politisch‹ sind, sei es, weil sie von politischen Kunstwerken handeln, in politische Situationen eingreifen oder bei ihrer Entstehung selber zu einem Poli...


  • Auflage: 1
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Albrecht Schöne, Prof. em. für Neuere deutsche Literaturwissenschaft, richtete 1985 den Kongress der Internationalen Vereinigung der Germanisten als ihr Präsident erstmals in Deutschland aus. Er ist Mitglied der Deutschen Akademie für Sprache und Dic...

Beschreibung

Albrecht Schöne hat als Inhaber des Göttinger Lehrstuhls für Neuere deutsche Literaturwissenschaft nicht bloß eine ganze Generation von Nachwuchswissenschaftlern und Deutschlehrern, Lektoren und Redakteuren, sondern als Redner und Essayist auch weit über die Universität hinaus das genaue, entdeckende Lesen literarischer Texte gelehrt. Schönes Arbeiten beschränken sich freilich nicht auf die unbestreitbar ganz großen Kunstwerke, die Klassiker – und schon gar ist bloß anbetende Bewunderung nicht seine Sache. Vielmehr hat er sich auch immer ›eingemischt‹ und Farbe bekannt. Eine Auswahl dieser beeindruckenden ›politischen‹ Arbeiten enthält der anlässlich seines achtzigsten Geburtstags herausgegebene Band.

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.