Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Vonne Endlichkait
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Grass, Günter

Vonne Endlichkait

Bestellnummer: 1016625

Buch

Erscheinungsdatum: 01. November 2015

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
i
Nur für Mitglieder 22,95 €
(Geb. LP 28,00 €)

Beschreibung

2015. 176 S., 18,4 x 24 cm, geb. mit Lesebändchen. Buchgestaltung Sarah Winter. Steidl, Göttingen. Lizenzausgabe.

Programmlinie: Leseecke

Günter Grass bleibt sich treu: Sein postum erschienenes Werk ›Vonne Endlichkait‹ versammelt Gedichte, Prosa und Zeichnungen. Mit bewunderungswürdigem Freimut betrachtet er seinen eigenen Verfall und kommentiert die Erfahrungen des Älterwerdens – teils mit Lakonie, teils mit Melancholie.


  • ISBN: 9783534267668
  • Auflage: 1
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Grass, Günter

Günter Grass wurde am 16. Oktober 1927 in Danzig geboren, absolvierte nach der Entlassung aus amerikanischer Kriegsgefangenschaft eine Steinmetzlehre, studierte dann Grafik und Bildhauerei in Düsseldorf und Berlin. 1956 erschien der erste Gedichtband mit Zeichnungen, 1959 der erste Roman ›Die Ble...

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

Allen Zumutungen des Alterns und der ›Endlichkait‹ zum Trotz, plötzlich erscheint erneut fast alles möglich: Liebesbriefe, Selbstgespräche, Eifersuchtsdramen, Schwanengesänge, Gesellschaftssatiren und Augenblicke des Glücks drängen aufs Papier. Plötzlich findet rhythmisierte Kurzprosa ein vielstimmiges Echo in episch wuchernden oder pointiert zugespitzten Gedichten. Plötzlich entstehen sinnenfrohe Doppelstücke, die vom Zeichner ins Bild gesetzt, weitererzählt oder auf den Doppelpunkt gebracht werden.

So traurig und gewitzt, so lebensklug und doch kämpferisch kann nur ein in die Jahre gekommener Künstler ans Werk gehen, der dem Tod wiederholt von der Schippe gesprungen ist. Zahlreiche berührende Geschichten bringt er hervor, verdichtet sie zu kunstvollen Miniaturen, die hier und jetzt spielen. In ›Vonne Endlichkait‹ schafft der Literaturnobelpreisträger in einem beeindruckenden Wechselspiel aus Lyrik, Prosa und Illustration sein letztes Gesamtkunstwerk.

Grass, Günter

Günter Grass wurde am 16. Oktober 1927 in Danzig geboren, absolvierte nach der Entlassung aus amerikanischer Kriegsgefangenschaft eine Steinmetzlehre, studierte dann Grafik und Bildhauerei in Düsseldorf und Berlin. 1956 erschien der erste Gedichtband mit Zeichnungen, 1959 der erste Roman ›Die Blechtrommel‹. 1965 erhielt der Autor den Georg-Büchner-Preis, 1994 den Karel-Capek-Preis. 1999 wurde ihm der Nobelpreis für Literatur verliehen und 2009 wurde er zum Ehrenpräsidenten des P.E.N. ernannt...


Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.