Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Kunstgeschichte global
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Burioni, Matteo / Pfisterer, Ulrich (Hrsg.)

Kunstgeschichte global

Bestellnummer: B249695

Hardcover

Buch

Erscheinungsdatum: 15. Mai 2017

Vorbestellbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 49,95 €
Nichtmitglieder 79,95 €

Beschreibung

2014. Etwa 600 S. mit etwa 180 s/w-Abb., 30 Farbabb., Zeittaf., Bibliogr. und Reg., 17 x 24 cm, geb.

Programmlinie: Wissen Fachbuch

Mit diesem Handbuch liegt erstmals eine globale Kunstgeschichte der Frühen Neuzeit vor. Namhafte Spezialisten geben einen Überblick über die Kunstregionen in Europa, Asien, Afrika und Amerika und beschreiben den Austausch durch Händler, Missionare und Sammler. Der Einfluss der nicht-europäischen Kunst auf Europa wird besonders betont.


  • ISBN: 9783534249695
  • Auflage: 1
  • Hardcover
  • Sprache: Deutsch
  • Illustrationen: 30 Illustrationen, farbig;180 Illustrationen, schwarz-weiß

Porträt

Pfisterer, Ulrich

Ulrich Pfisterer, Prof. Dr., ist Inhaber des Lehrstuhls für Allgemeine Kunst mit dem Schwerpunkt Italien an der Ludwig-Maximillians- Universität, München.

mehr
Alle Titel des Autors

Burioni, Matteo

Matteo Burioni, Dr., ist Wissenschaftlicher Assistent am Institut für Kunstgeschichte der Ludwig-Maximilians-Universität, München

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

In den drei Jahrhunderten von 1300 bis 1600 formiert sich die neuzeitliche Kunst Europas. In dieser Zeit werden auch die Grundlagen des modernen Kunstbegriffs, der Kunstkritik und Kunstgeschichtsschreibung gelegt. Die bis heute vorherrschende Vorstellung vom Vorrang westlicher Kunst hat hier ihren Ursprung. Zum ersten Mal überhaupt bietet diese globale Kunstgeschichte der Frühen Neuzeit einen Überblick über die Kunst in Europa, Asien, Afrika und Amerika. In dieser globalen Perspektive erscheint Europa keineswegs als das einzige oder führende Zentrum der Kunstproduktion. Das international besetzte Autorenteam beschreibt eingehend den wechselseitigen Austausch zwischen den Kunstregionen in Bildkünsten und Architektur und nimmt bisher vernachlässigte Phänomene in den Blick. Fotos, Karten und Zeittafel machen den Band zum idealen Nachschlagewerk.

Pfisterer, Ulrich

Ulrich Pfisterer, Prof. Dr., ist Inhaber des Lehrstuhls für Allgemeine Kunst mit dem Schwerpunkt Italien an der Ludwig-Maximillians- Universität, München.


Burioni, Matteo

Matteo Burioni, Dr., ist Wissenschaftlicher Assistent am Institut für Kunstgeschichte der Ludwig-Maximilians-Universität, München


Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.