Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Homo – Expanding Worlds
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen

Homo – Expanding Worlds

Originale Urmenschen-Funde aus fünf Weltregionen

Bestellnummer: 1015925

Hardcover

Buch

Erscheinungsdatum: 05. Oktober 2015

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 14,95 €
Nichtmitglieder 19,95 €

Beschreibung

Hrsg. vom Hessischen Landesmuseum Darmstadt. Mit einem Vorwort von Gert Scobel und einer Einleitung von Henning Mankell. 2015. 100 S. mit 76 farb. und s/w Abb., Bibliogr. und Reg., 22 x 22 cm, Fadenh., geb. Theiss, Darmstadt.

Programmlinie: Wissen Sachbuch

Woher kommt der Mensch? Wie und wo entwickelten sich unsere Vorfahren und wie breiteten sie sich aus? Die Autoren dieses reich illustrierten Bandes nehmen den Leser mit auf eine abenteuerliche Reise zu den Anfängen unserer Art. Originale Urmenschenfunde aus fünf Weltregionen zeigen, woher wir kommen und wie wir wurden, was wir sind.


  • ISBN: 9783806231854
  • Seitenzahl: 100
  • Auflage: 1
  • Hardcover
  • Sprache: Deutsch
  • Illustrationen: 76 Illustrationen, farbig

Porträt

Hessisches Landesmuseum Darmstadt (Hrsg.)

Beschreibung

Woher kommt der Mensch? Wie und wo entwickelten sich seine ersten Vorfahren und wie breitete er sich über den gesamten Globus aus? Die Autoren dieses reich illustrierten Bandes nehmen den Leser mit auf eine abenteuerliche Reise in unsere eigene Vergangenheit und zu den Anfängen unserer Art. Originale Urmenschenfunde aus fünf Weltregionen zeigen, woher wir kommen und wie wir wurden, was wir sind. Die wichtigsten Ur- und Frühmenschen-Originalfunde aus Afrika, Asien und Europa fügen sich dabei zu einer Globalgeschichte der Menschheit zusammen und lenken den Blick gleichzeitig auf die regionalen Unterschiede der frühen Menschen nach deren erster Ausbreitung von Afrika in andere Erdteile.

Das Lob der Presse

»Es empfiehlt sich aber, den Ausstellungskatalog zu erwerben« Frankfurter Allgemeine Zeitung

»[. . .] der Katalog [. . .] bringt auf seinen wenigen Seiten wissenschaftlich korrekte Inhalte mit Lesegenuss überein.« Darmstädter Echo

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.