Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Schriften zur Geographie der Pflanzen
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Humboldt, Alexander / Beck, Hanno (Hrsg.)

Schriften zur Geographie der Pflanzen

Darmstädter Ausgabe Band I

Bestellnummer: 1014538

eBook PDF

Erscheinungsdatum: 15. September 2014

Sofort lieferbar
eBook-Format:  PDF

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 7,99 €
Nichtmitglieder 9,99 €

auch erhältlich als:

eBook EPUB
ab 7,99 €

Beschreibung

Hrsg. und komm. von Hanno Beck. 7 Abteilungen mit 10 Bänden / 2., durchges. Aufl. 2008. Zus. 3897 S. / Band I, VIII, 329 Seiten /

Programmlinie: Forschung

Der geniale Forschungsreisende Alexander v. Humboldt (1769–1859) erlangte mit den Ergebnissen seiner Expeditionen Weltruhm. Neben naturwissenschaftlichen – geographischen, geologischen und biologischen – Untersuchungen erforschte Humboldt auch Herkunft, Sprache und Kultur der Völker, deren Gebiete er bereiste.

Die kommentierte Darmstädter Ausgabe umfasst die wesentlichen Schriften aus Humboldts umfangreichem Werk und wird hier in einer preisgünstigen Jubiläumsausgabe erneut aufgel...


  • ISBN: 9783534739233
  • Seitenzahl: 337
  • Auflage: 1
  • Kopierschutz: Digitales Wasserzeichen
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Beck, Hanno

Hanno Beck, geb. 1923, war Professor für Geschichte der Naturwissenschaft an der Universität Bonn. Er ist Träger der goldenen Medaille der Humboldtgesellschaft und gilt als Begründer der systematischen modernen Humboldtforschung.

mehr
Alle Titel des Autors

Humboldt, Alexander

Alexander von Humboldt (1769 – 1859), Geograph und Naturforscher, kann in seinen Fachgebieten als Begründer einer modernen empirischen Wissenschaft gelten. Seine zahllosen Reisen, seine wissenschaftlichen Kontakte in alle Welt und sein umfangreiches Werk machten ihn bereits zu Lebzeiten zu einer ...

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

Der geniale Forschungsreisende Alexander v. Humboldt (1769–1859) erlangte mit den Ergebnissen seiner Expeditionen Weltruhm. Neben naturwissenschaftlichen – geographischen, geologischen und biologischen – Untersuchungen erforschte Humboldt auch Herkunft, Sprache und Kultur der Völker, deren Gebiete er bereiste.

Die kommentierte Darmstädter Ausgabe umfasst die wesentlichen Schriften aus Humboldts umfangreichem Werk und wird hier in einer preisgünstigen Jubiläumsausgabe erneut aufgelegt. Die ausführlichen Einführungen und Kommentare des renommierten Humboldt-Kenners Hanno Beck reflektieren den Stand der Forschung.

In enger Abstimmung mit Humboldts Kosmos entstand „Dr. Heinrich Berghaus’ Physikalischer Atlas“ mit thematischen Karten zu „Meteorologie, Klimatologie, Hydrologie, Geologie, Magnetismus, Pflanzengeographie, Zoologischer Geographie, anthropologischen Darstellungen und Ethnographie“. Er ist als einmaliger kostenloser Download in der Darmstädter Ausgabe mit inbegriffen.

Beck, Hanno

Hanno Beck, geb. 1923, war Professor für Geschichte der Naturwissenschaft an der Universität Bonn. Er ist Träger der goldenen Medaille der Humboldtgesellschaft und gilt als Begründer der systematischen modernen Humboldtforschung.

Weitere Titel dieses Autors

Mexico Werk

Mexico Werk

Darmstädter Ausgabe Band IV

Sofort lieferbar

Alle Titel des Autors

Humboldt, Alexander

Alexander von Humboldt (1769 – 1859), Geograph und Naturforscher, kann in seinen Fachgebieten als Begründer einer modernen empirischen Wissenschaft gelten. Seine zahllosen Reisen, seine wissenschaftlichen Kontakte in alle Welt und sein umfangreiches Werk machten ihn bereits zu Lebzeiten zu einer Berühmtheit, deren Wirkung bis heute anhält.


Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.