Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Mit barer Münze
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen

Mit barer Münze

Handel im Mittelalter

Bestellnummer: 2001124

eBook PDF

Erscheinungsdatum: 01. Januar 2011

Sofort lieferbar
eBook-Format:  PDF

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 9,99 €
Nichtmitglieder 13,99 €

auch erhältlich als:

eBook EPUB
ab 9,99 €

Beschreibung

2010. 144 S. mit ca. 15 Abb., Primus, Darmstadt.

Programmlinie: Wissen Sachbuch

Wer waren die Kaufleute des Mittelalters und der Frühen Neuzeit, woher stammten sie und welche Waren transportierten Schiffe, Kähne, Karren oder Lasttiere oft über weite Entfernungen? Welche Städte bildeten Handelszentren und welche Veränderungen führten zum Aufstieg neuer Zentren, wie veränderten sich die Handelswege, welche Messen besuchten die Zeitgenossen? Am Leitfaden der wichtigen städtischen Handelszentren und bedeutender Kaufmannsfamilien gibt Bernd Fuhrmann einen facettenreichen Übe...


  • ISBN: 9783896789587
  • Seitenzahl: 144
  • Auflage: 1. Auflage
  • Kopierschutz: Digitales Wasserzeichen
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Fuhrmann, Bernd

Prof. Dr. Bernd Fuhrmann lehrt mittelalterliche und frühneuzeitliche Geschichte an der Universität Siegen.

mehr
Alle Titel des Autors

Das Lob der Presse

"...immer wieder streift der Blick des Autors Kurioses und Bemerkenswertes und nutzt es, um sein Thema mit Leben zu füllen. Herausgekommen sind großzügig und ansprechend gestaltete, knackige 143 Seiten. Selten war ein Wirtschaftsteil so einladend."

zillo medieval

Beschreibung

Wer waren die Kaufleute des Mittelalters und der Frühen Neuzeit, woher stammten sie und welche Waren transportierten Schiffe, Kähne, Karren oder Lasttiere oft über weite Entfernungen? Welche Städte bildeten Handelszentren und welche Veränderungen führten zum Aufstieg neuer Zentren, wie veränderten sich die Handelswege, welche Messen besuchten die Zeitgenossen?

Entlang der wichtigen Handelszentren und bedeutenden Kaufmannsfamilien gibt Bernd Fuhrmann einen facettenreichen Überblick über den Handel im Mittelalter. Erzählt werden dabei nicht nur Erfolgsgeschichten, sondern auch solche ohne Happy End – von Kaufleuten, die scheiterten, ihr Vermögen verloren. Denn Fernhändler zu sein bedeutete bis weit in die Neuzeit immer auch, sich auf ein ungewisses Abenteuer einzulassen.

Fuhrmann, Bernd

Prof. Dr. Bernd Fuhrmann lehrt mittelalterliche und frühneuzeitliche Geschichte an der Universität Siegen.

Weitere Titel dieses Autors

Deutschland im Mittelalter

Deutschland im Mittelalter

Wirtschaft - Gesellschaft - Umwelt

Sofort lieferbar

Alle Titel des Autors

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.