Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Papst Franziskus
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Vallely, Paul

Papst Franziskus

Vom Reaktionär zum Revolutionär

Bestellnummer: 1014432

eBook EPUB

Erscheinungsdatum: 28. Juli 2014

Sofort lieferbar
eBook-Format:  EPUB

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 14,99 €
Nichtmitglieder 19,99 €

Beschreibung

Aus dem Engl. von Axel Walter. 2014. 239 S., Theiss, Darmstadt.

Programmlinie: Wissen Sachbuch

Seit seiner Wahl erstaunt Papst Franziskus die Welt mit überraschenden Taten. Der Journalist Paul Vallely machte sich auf eine aufschlussreiche Spurensuche durch das Leben des Jorge Mario Bergoglio und zeichnet ein Bild von Franziskus, das man so bisher nicht kannte. Die erste fundierte und kritische Biographie zu Franziskus – endlich auf Deutsch!


  • ISBN: 9783806200522
  • Seitenzahl: 239
  • Auflage: 1
  • Kopierschutz: Adobe DRM
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Vallely, Paul

Paul Vallely ist Journalist, war u.a. Korrespondent für ›The Times‹ und ist derzeit als Redakteur von ›The Independent‹ tätig.

mehr
Alle Titel des Autors

Das Lob der Presse

»An dieses Buch wird niemand sobald herankommen. […] Es war dringend notwendig.« Deutschlandradio Kultur - Buchkritik
weitere Rezensionen

Beschreibung

Die Wahl des argentinischen Kardinals Jorge Mario Bergoglio zum Papst erstaunte die ganze Welt. Seit seinem ersten Auftritt erwies sich Franziskus als Papst der Überraschungen. Mit einer Reihe machtvoller Gesten machte er es sich zu seiner Aufgabe, den beschädigten Ruf der katholischen Kirche wiederherzustellen. Doch die Person des Franziskus ist durchaus kontrovers. So war der Jesuit in seiner Zeit als Geistlicher sehr umstritten, und auch sein Verhalten während der argentinischen Militärdiktatur hinterlässt viele offene Fragen.

Paul Vallely reiste um die ganze Welt und sprach mit Weggefährten von Franziskus aus den letzten vierzig Jahren. Dabei gewann er erstaunliche neue Erkenntnisse über die Entwicklung einer faszinierenden Persönlichkeit. In seiner scharfsinnigen Biographie zeigt Vallely, was den Wandel Franziskus’ vom Reaktionär zum Revolutionär bewirkte und wie er zu einem Papst wurde, der es wagt, die verkrusteten Strukturen des Vatikans aufzubrechen.

Vallely, Paul

Paul Vallely ist Journalist, war u.a. Korrespondent für ›The Times‹ und ist derzeit als Redakteur von ›The Independent‹ tätig.

Weitere Titel dieses Autors

Papst Franziskus

Papst Franziskus

Vom Reaktionär zum Revolutionär

Sofort lieferbar

Alle Titel des Autors

Das Lob der Presse

»Paul Vallelys Franziskus-Biographie steht in Sachen Seriosität und Fundiertheit weit über den bisher erschienen Werken.« Sunday Times

»Lesen Sie dieses Buch und vergessen Sie den Rest.« The Tablet

»Jeder, der diese Biographie gelesen hat, wird auf Franziskus‘ nächsten Schritt gespannt sein.« The Economist

»Sehr spannend, kritisch, pointiert und abwägend.« SWR 2

»... endlich... eine Biographie von Papst Franziskus, die diesen Namen wirklich verdient. Sie ist kritisch, sehr gut recherchiert und untersucht einen dunklen Fleck auf der weißen Soutane des Papstes ganz genau...« Deutschlandradio Kultur

»... Vallely hat sich in seinem im englischsprachigen Raum fast schon zum Klassiker gewordenen... Franziskus-Buch bemüht, die offensichtlichen und scheinbaren Widersprüche in der Vita des Papstes aufzuklären und aufzulösen...« Frankfurter Allgemeine Zeitung

»An dieses Buch wird niemand sobald herankommen. […] Es war dringend notwendig.« Deutschlandradio Kultur - Buchkritik

»Leicht lesbare, sehr fundierte Biografie, die den Argentinier als Persönlichkeit der Widersprüche präsentiert.« Stuttgarter Zeitung

»Es ist wohltuend, dass hier nicht versucht wird, zu glätten und zu harmonisieren.« Konradsblatt

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.