Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Religiös ohne Gott
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Scholl, Norbert

Religiös ohne Gott

Warum wir heute anders glauben

Bestellnummer: I725592

eBook EPUB

Erscheinungsdatum: 01. Januar 2012

Sofort lieferbar
eBook-Format:  EPUB

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 11,99 €
Nichtmitglieder 15,99 €

auch erhältlich als:

eBook PDF
ab 11,99 €

Beschreibung

2., unveränd. Aufl. 2011. 174 S. mit 1 s/w Abb., Lambert Schneider, Darmstadt.

Programmlinie: Wissen Sachbuch

Lebendig und anschaulich beschreibt Scholl einen gesellschaftlichen Trend: Einerseits werden die Kirchen immer leerer, andererseits verstehen sich viele Menschen als religiös. Der Autor untersucht neue Formen der Religiosität außerhalb der Kirchen und zeigt, inwiefern in Kunst und Natur ein Ersatz für religiöse Gefühle gesucht und gefunden wird.


  • ISBN: 9783650725592
  • Seitenzahl: 174
  • Auflage: 1
  • Kopierschutz: Adobe DRM
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Scholl, Norbert

Norbert Scholl, Prof. Dr., war von 1969 bis 1996 Professor für kath. Theologie und Religionspädagogik an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg; zahlreiche Veröffentlichungen, u.a.: Ein Bestseller entsteht – Das Matthäusevangelium (Regensburg 1999); Wenn der Kinderglaube nicht mehr trägt (Freibu...

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

Gott ist tot – es lebe die Religiosität? Ausgehend von der Beobachtung, dass die Kirchen immer leerer werden, aber eine große Zahl von Menschen nach wie vor von sich behauptet, „religiös“ bis „sehr religiös“ zu sein, begibt sich Norbert Scholl in seinem neuen Buch auf eine spannende Spurensuche: Welche Formen von Religiosität außerhalb der Kirchen sind heute zu beobachten, woran glauben die Menschen, wonach suchen sie, wenn sie sich aus verschiedenen religiösen und esoterischen Strömungen, aber auch aus Elementen der Kunst und der Naturerfahrung ihre individuelle Religiosität zusammenstellen? Was ist Religiosität überhaupt, worauf beruht sie und welche Voraussetzungen und Bedingungen hat sie? Lebendig und mit zahlreichen Beispielen aus dem Alltag beschreibt der Autor neue Formen und Ausdrucksweisen von Religiosität.

Scholl, Norbert

Norbert Scholl, Prof. Dr., war von 1969 bis 1996 Professor für kath. Theologie und Religionspädagogik an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg; zahlreiche Veröffentlichungen, u.a.: Ein Bestseller entsteht – Das Matthäusevangelium (Regensburg 1999); Wenn der Kinderglaube nicht mehr trägt (Freiburg 2002).

Weitere Titel dieses Autors

Glauben im Zweifel

Glauben im Zweifel

Der moderne Mensch und Gott

Sofort lieferbar

Alle Titel des Autors

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.