Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Krieg im Gehirn
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Henning, Frank

Krieg im Gehirn

Wie uns der Stress beherrscht

Bestellnummer: 2001179

eBook EPUB

Erscheinungsdatum: 01. Januar 2011

Sofort lieferbar
eBook-Format:  EPUB

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 9,99 €
Nichtmitglieder 13,99 €

auch erhältlich als:

eBook PDF
ab 9,99 €

Beschreibung

2011. 144 S. mit 16 s/w Abb., 9 Tab., Bibliogr. und Reg., Primus, Darmstadt.

Programmlinie: Wissen Sachbuch

Neurologen haben herausgefunden, dass das menschliche Gehirn bei Stresssituationen im Arbeitsalltag ähnliche Botenstoffe aussendet wie bei Soldaten im Kampfeinsatz. Wie entkommen wir der gesundheitsschädlichen Stressspirale? Diese Frage beantwortet der Heilpraktiker und Biophysiker Frank Henning.


  • ISBN: 9783863127619
  • Seitenzahl: 144
  • Auflage: 1
  • Kopierschutz: Adobe DRM
  • Sprache: Deutsch
  • Illustrationen: 14 Illustrationen, schwarz-weiß

Porträt

Frank Henning, geb. 1957, studierte Physik, Geophysik und Medizinische Physik an der Freien Universität Berlin. Nach seiner Ausbildung zum Psychotherapeuten arbeitete er in einer eigenen Praxis. Henning ist zudem NLP-Trainer und unterrichtet angehende Psychologen, Heilpraktiker und Psychotherapeuten. Darüber hinaus hatte er von 2006 bis 2008 verschiedene Lehraufträge.

Beschreibung

Ein neues Projekt wird ›in Angriff‹ genommen. Wenn sich täglich die E-Mails im virtuellen Postfach stapeln, sprechen viele davon, dass sie unter ›Dauerfeuer‹ stehen. Und nicht nur die Sprache bedient sich beim Kriegsvokabular, wenn es um Stress geht. Neurologen haben herausgefunden, dass das menschliche Gehirn bei Stresssituationen im Arbeitsalltag ähnliche Botenstoffe aussendet, wie bei Soldaten im Kampfeinsatz. Wer fühlt, dass der Alltagsstress ihm ›auf die Gesundheit schlägt‹, fragt sich nicht nur wie es zu dieser Überlastungssituation kommen konnte, sondern sucht auch nach einem Ausweg aus dieser Lage. Frank Henning setzt genau dort an. Er beschreibt, wodurch sich typische Stresssituationen auszeichnen, wie man sie erkennt und möglichst im Vorfeld vermeidet und vor allem, wie man ihnen entkommen kann, wenn sie einen erst einmal in Beschlag genommen haben. Seine bildreiche Sprache ist dabei für jedermann verständlich.

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.