Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Religion hilft, Religion schadet
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Griffith, James L.

Religion hilft, Religion schadet

Wie der Glaube unsere Gesundheit beeinflusst

Bestellnummer: I718818

eBook PDF

Erscheinungsdatum: 01. August 2013

Sofort lieferbar
eBook-Format:  PDF

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 20,99 €
Nichtmitglieder 31,99 €

Beschreibung

Aus dem Amerik. von Christa Kordt. 2013. Etwa 304 S., Bibliogr. und Reg.

Programmlinie: Wissen Fachbuch

Glaube und religiöse Überzeugungen beeinflussen, wie Menschen sich verhalten und auf medizinische oder mentale Probleme reagieren. Anhand von Fallbeispielen erläutert James L. Griffith, wie Religion einerseits psychische Probleme auslösen, andererseits bei der Heilung von Krankheiten helfen kann.


  • ISBN: 9783534718818
  • Seitenzahl: 304
  • Auflage: 1
  • Kopierschutz: Digitales Wasserzeichen
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Griffith, James

James L. Griffith ist Professor für Psychiatrie und Neurologie und stellvertretender Lehrstuhlinhaber des Instituts für Psychiatrie und Verhaltensforschung der George Washington University in Washington DC. Er arbeitet zudem als Berater bei psychologischen Problemen, die durch religiöse Motive ge...

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

In einer Zeit, in der eine Rückkehr zu spirituellen und religiös-moralisch definierten Werten festzustellen ist, treten zunehmend zwei Phänomene zutage: Zum Einen wird immer stärker die heilende Kraft der Religion auf gläubige Menschen bei der Behandlung von Krankheiten sichtbar. Viele Mediziner sind überzeugt, dass gläubige Menschen besser mit ihrer Krankheit fertig werden und höhere Heilungschancen haben. Doch warum ist das so? Zum Anderen zeigt sich, dass immer mehr Fälle von geistiger Verwirrung ebenfalls religiös motiviert sind. Dies reicht von harmlosen psychischen Problemen bis hin zu extremen Schizophrenien, religiös motiviertem Selbstmord oder Amoklauf. Die Ambivalenz der Auswirkungen von Religion, die offenbar gleichermaßen zu heilen oder zu schaden vermag, wird im vorliegenden Band erstmals zusammengefasst und anhand von konkreten Fallbeispielen aus der medizinischen Praxis erläutert.

Griffith, James

James L. Griffith ist Professor für Psychiatrie und Neurologie und stellvertretender Lehrstuhlinhaber des Instituts für Psychiatrie und Verhaltensforschung der George Washington University in Washington DC. Er arbeitet zudem als Berater bei psychologischen Problemen, die durch religiöse Motive geprägt sind.

Weitere Titel dieses Autors

Religion hilft, Religion schadet

Religion hilft, Religion schadet

Wie der Glaube unsere Gesundheit beeinflusst

Sofort lieferbar

Alle Titel des Autors

Das Lob der Presse

"Griffith ... delivers precisely what his book's title promises. This is a well-balanced guidebook for clinicians across health-related fields who treat what Griffith terms 'religiously determined' clients or patients. The author deftly uses sociobiology and neurobiology to generate an interpretive framework for contextualizing and accessing a wide range of factors that can influence the roles played by religion (and more broadly by spiritual orientation) in human lives, as well as their unanticipated and sometimes potentially problematic consequences. In addition to professional clinicians, Griffith's book would reward students of mystical traditions, including specialists in spiritual direction, psychology of religion scholars, and those interested in cross-cultural comparisons ... Griffith's convenient single volume provides an apt integration of current thought concerning science and healing, is enriched by relevant stories derived from recent clinical experience, and can serve as a practical resource for all sorts of healers and helpers. Recommended. Lower-level undergraduates through professionals/practitioners; general readers."-- Choice Reviews

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.