Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Die Schule der Philosophen
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Decher, Friedhelm

Die Schule der Philosophen

Große Denker über Bildung und Erziehung

Bestellnummer: I727336

eBook PDF

Erscheinungsdatum: 29. August 2012

Sofort lieferbar
eBook-Format:  PDF

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 7,99 €
Nichtmitglieder 10,99 €

auch erhältlich als:

eBook EPUB
ab 7,99 €

Beschreibung

2012. 239 S. mit Bibliogr. und Reg., Lambert Schneider, Darmstadt.

Programmlinie: Wissen Sachbuch

Die Diskussion um Bildung und Erziehung wurde von Beginn an von philosophischen Fragen wie denen nach dem Wesen des Menschen, seinen Antrieben und Potentialen bestimmt. Friedhelm Decher stellt die Erziehungs- und Bildungshtheorien zwölf wichtiger abendländischer Denker von Sokrates über Rousseau und Kant bis Bertrand Russell vor.


  • ISBN: 9783650727336
  • Seitenzahl: 240
  • Auflage: 1
  • Kopierschutz: Digitales Wasserzeichen
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Decher, Friedhelm

Friedhelm Decher, geb. 1954, Prof. Dr. phil., lehrt Philosophie an der Universität Siegen und der Mittwochsakademie der Universität Siegen. Die Schwerpunkte seiner Lehr- und Forschungstätigkeit sind Philosophische Anthropologie, Ethik/Praktische Philosophie, Ästhetik und Geschichte der Philosophi...

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

Die Frage nach Bildung und Erziehung ist aktueller denn je. Dabei haben die philosophischen Konzepte von Bildung, Erziehung und Aufklärung die abendländische Kultur und Geistesgeschichte maßgeblich geprägt. Von Beginn an wird unsere Kultur von Fragen bestimmt, die im Kern philosophisch sind: Wie kann die eigene Existenz gelingen, und was ist das Ziel derselben? Wie unabhängig kann der Mensch sein, und wie wird er gleichsam zu einem sozialen und politischen Wesen? Ist Bildung Selbstzweck oder nur Mittel zur Erreichung eines übergeordneten Ziels? Welche ›höheren‹ Werte (neben bloßen Fertigkeiten und Kenntnissen) soll Bildung vermitteln? Welchen Stellenwert hat dabei die ästhetische Erziehung des Menschen? In dem vorliegenden Band stellt Friedhelm Decher sachkundig und allgemein verständlich die Bildungstheorien zwölf wichtiger Denker unserer abendländischen Kultur dar und zeigt, wie nachhaltig die philosophischen Konzepte die abendländische Kultur und Geistesgeschichte geprägt haben.

Decher, Friedhelm

Friedhelm Decher, geb. 1954, Prof. Dr. phil., lehrt Philosophie an der Universität Siegen und der Mittwochsakademie der Universität Siegen. Die Schwerpunkte seiner Lehr- und Forschungstätigkeit sind Philosophische Anthropologie, Ethik/Praktische Philosophie, Ästhetik und Geschichte der Philosophie.Er erhielt 2013 den Anerkennungspreis der Dr. Margrit Egner-Stiftung, Zürich, und den Kulturpreis der Gemeinde Wenden.

Weitere Titel dieses Autors

Handbuch der Philosophie des Geistes

Handbuch der Philosophie des Geistes

Sofort lieferbar

Alle Titel des Autors

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.