Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Wilhelm Weischedels skeptische Philosophie
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Clement, Hans

Wilhelm Weischedels skeptische Philosophie

Eine Einführung

Bestellnummer: I731213

eBook EPUB

Erscheinungsdatum: 01. Mai 2013

Sofort lieferbar
eBook-Format:  EPUB

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 10,99 €
Nichtmitglieder 15,99 €

Beschreibung

Aus dem Niederländischen von Verena Krauch. 2012. 191 S. mit Bibliogr. und Reg., Veröffentlicht mit Unterstützung des Wilhelm-Weischedel-Fonds der WBG.

Programmlinie: Forschung

Wilhelm Weischedel hat es über die ›Philosophische Hintertreppe‹ zu internationaler Prominenz gebracht. Seine eigene Philosophie des modernen Skeptizismus verdient jedoch nicht weniger Beachtung. Hans Clement führt in diesem Buch prägnant und verständlich in das Leben, Denken und Werk Weischedels ein.


  • ISBN: 9783534731213
  • Seitenzahl: 192
  • Auflage: 1
  • Kopierschutz: Adobe DRM
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Clement, Hans

Hans Clement, geb. 1968, studierte Theologie und Philosophie in Leiden, Tilburg, Utrecht und Nijmegen und schloss mit einer Dissertation zu Wilhelm Weischedel ab. Er arbeitet in einem wissenschaftlichen Büro im Dienste der Provinz Zeeland.

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

Wilhelm Weischedel (1905–1975) war nicht nur einer der Gründerväter der WBG, sondern vor allem ein populärer philosophischer Schriftsteller. Mit seiner ›Philosophischen Hintertreppe‹ hat er es zu internationaler Prominenz gebracht. Seine eigene Philosophie verdient jedoch nicht weniger Beachtung. Sein erstes Hauptwerk ›Der Gott der Philosophen‹ hat seine Wirkung weit über den Fachdiskurs hinaus entfaltet.

Hans Clement führt eingängig und prägnant in das Leben, Denken und Werk Weischedels ein und fördert besonders das darin auf vielfältige Weise enthaltene skeptische Element zutage. Dieses findet er nicht nur in Weischedels Ontologie, Theologie und Ethik, sondern auch in der Biographie des Philosophen selbst. Seine These: Weischedels Philosophie ist als moderner Skeptizismus zu verstehen – und als solche nach wie vor hochaktuell.

Durch die übersichtliche und verständliche Darstellung ist dieses Buch für eine breite Leserschaft von Interesse.

Clement, Hans

Hans Clement, geb. 1968, studierte Theologie und Philosophie in Leiden, Tilburg, Utrecht und Nijmegen und schloss mit einer Dissertation zu Wilhelm Weischedel ab. Er arbeitet in einem wissenschaftlichen Büro im Dienste der Provinz Zeeland.

Weitere Titel dieses Autors

Wilhelm Weischedels skeptische Philosophie

Wilhelm Weischedels skeptische Philosophie

Eine Einführung

Sofort lieferbar

Alle Titel des Autors

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.