Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Bewusstsein, Kreativität und Leistung
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Lenk, Hans

Bewusstsein, Kreativität und Leistung

Philosophische Essays zur Psychologie

Bestellnummer: B204618

Hardcover

Buch

Erscheinungsdatum: 06. August 2007

Zur Zeit vergriffen, zukünftig als BOD lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
Sonderpreis Mitglieder 14,90 €
Sonderpreis Nichtmitglieder 19,90 € (statt 49,90 €)

Beschreibung

2007. IX, 206 S. mit 6 s/w Abb., Fadenh., geb.

Programmlinie: Forschung

Hans Lenk bringt in seinen Essays Deutungsmuster der Philosophie mit solchen der Psychologie ins Gespräch. Wie sind menschliche Motivation und Kreativität zu erklären? Welche Theorien des Bewusstseins sind angemessen und wie werden sie gegenwärtig diskutiert? Die zahlreichen Beispiele aus Wirtschaft, Wissenschaft und Sport zeigen die aktuelle Relevanz der Theorien über Mentales und Bewusstsein.


  • ISBN: 9783534204618
  • Seitenzahl: 215
  • Auflage: 1., Aufl.
  • Hardcover
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Hans Lenk, geb. 1935, ist Prof. em. für Philosophie an der Universität Karlsruhe. Er gehört zu den bekanntesten Philosophen Deutschlands und wurde zum Präsidenten der Weltgesellschaft für Philosophie gewählt. Bei der WBG von ihm bereits erschienen: Eine kleine Philosophie des Gehirns (2001).

Beschreibung

Kreativität und Leistung stehen im Mittelpunkt dieses Bandes, Begriffe also, die für die moderne Gesellschaft von großer Bedeutung sind. Die Aufsätze an der Schnittstelle zwischen Philosophie und Psychologie gehen den Entstehungsbedingungen von kreativen Prozessen nach, fragen, welche mentalen Grundlagen innovatives Denken hat und prüfen die Bedingungen, unter denen eigenverantwortlich und kreativ Leistung erbracht wird. Dabei überdenkt der bekannte Philosoph Hans Lenk seine älteren Forschungen und stellt neue Konzepte vor. Die Bandbreite der behandelten Themen ist groß: Motivation und Handlungserklärung, Theorien des Mentalen, Kreativität, Leistungsdominanz und Philosophie des Sports. Immer aber stehen die Wechselwirkungen zwischen philosophischer und psychologischer Erklärung des Menschen im Mittelpunkt.

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.