Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Dialektik
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Holz, Hans Heinz

Dialektik

Problemgeschichte von der Antike bis zur Gegenwart

Bestellnummer: B231638

Hardcover

Buch

Erscheinungsdatum: 28. Februar 2011

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 349,00 €
Nichtmitglieder 399,00 €

Beschreibung

5 Bände (nur geschlossen beziehbar). 2011. Zus. 2920 S. mit Reg., 14,5 x 22 cm, Fadenh., geb.

Programmlinie: Forschung

In dieser beeindruckenden Gesamtdarstellung der Dialektik von der Antike bis in die Neuzeit wird ein zentraler Begriff der Philosophie umfassend dargestellt und in allen Facetten und historischen Ausprägungen erläutert. Ein wichtiges Grundlagenwerk für Forschung und Lehre, das endlich wieder in einer ergänzten und überarbeiteten Neuausgabe zugänglich ist.


  • ISBN: 9783534231638
  • Seitenzahl: 2932
  • Auflage: 1
  • Hardcover
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Holz, Hans Heinz

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

Ohne Dialektik ist keine Philosophie denkbar. Dialektik als ›Lehre vom Denken‹ ist sowohl ein zentrales philosophisches Problem als auch eine der grundlegendsten Methoden. Was der Autor Hans Heinz Holz mit dieser fünfbändigen Ausgabe vorlegt, ist nichts Geringeres als eine Darstellung der gesamten Entwicklung der Dialektik von der Antike bis zur Neuzeit. Wie trug das Verständnis der Dialektik in den verschiedenen Epochen zur Herausbildung wissenschaftlicher Philosophie bei? Wie konnte sich das dialektische Denken weiterentwickeln und verfeinern? Welches sind die Grundprobleme und Denkstrukturen, die es zu kennen gilt? Dies sind nur einige wenige Fragen, die in diesem beeindruckenden Grundlagenwerk als Problemgeschichte aufgerollt und ausführlich erläutert werden.

Diese überarbeitete fünfbändige Neuausgabe enthält drei ursprünglich im Metzler Verlag, Stuttgart erschienene Bände, die die Entwicklung in der Neuzeit behandeln.

Weitere Titel dieses Autors

Leibniz in der Rezeption der klassischen deutschen Philosophie

Leibniz in der Rezeption der klassischen deutschen Philosophie

Sofort lieferbar

Alle Titel des Autors

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.