Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Die großen Themen der Philosophie
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Steenblock, Volker

Die großen Themen der Philosophie

Eine Anstiftung zum Weiterdenken

Bestellnummer: B238866

Hardcover

Buch

Erscheinungsdatum: 21. September 2011

In wenigen Tagen lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
Sonderpreis Mitglieder 7,95 €
(statt 14,90 €) Nichtmitglieder 9,95 €

Beschreibung

2., überarb. Aufl. 2011. 260 S. mit 3 s/w Abb., 14,5 x 22 cm, Fadenh., geb.

Programmlinie: Wissen Sachbuch

Volker Steenblock führt lebendig in die großen philosophischen Fragen ein, die wir uns alle stellen. Dabei präsentiert er nicht nur die wichtigsten Texte und Persönlichkeiten aus der Geistesgeschichte, sondern liefert auch Anregungen und Materialien zum eigenständigen Weiterdenken und Weiterarbeiten.


  • ISBN: 9783534238866
  • Auflage: 2. überarbeitete Auflage 2011
  • Hardcover
  • Sprache: Deutsch
  • Illustrationen: 3 SW

Beschreibung

Was können wir wissen? Wer sind wir? Gibt es einen letzten Grund der Wirklichkeit? Was sollen wir tun? Volker Steenblock führt in diesem für die zweite Auflage umfassend überarbeiteten Band lebendig in die wichtigsten Fragen ein, die wir uns alle stellen, die aber gleichzeitig auch die bewegenden Themen der Philosophiegeschichte sind. Jedes Kapitel ist einer der ›großen Fragen‹ gewidmet. Steenblock bietet dazu eine informative Grundorientierung, stellt exemplarisch Persönlichkeiten aus der Geistesgeschichte der Menschheit vor, erschließt wichtige Texte aus der Tradition der Philosophie, macht Vorschläge zum eigenständigen Weiterdenken und Weiterarbeiten und gibt wertvolle Hinweise auf Literatur und andere Medien. Ein anregendes Buch für alle, die sich mit philosophischen Fragen beschäftigen, und eine wertvolle Hilfe für Studierende, Lehrer, Schüler und in der Erwachsenenbildung Tätige!

Das Lob der Presse

»Irgendwann, seufzen viele, irgendwann mal werde ich mich auch mit Philosophie beschäftigen. Dass sie seufzen hat nicht immer nur mit Zeitnot zu tun, sondern oft auch damit, dass sie nicht wissen, wo sie zu lesen anfangen sollen. Volker Steenblock, der Philosophie und ihre Didaktik an den Universitäten Münster und Bochum lehrt, hat eine Einführung geschrieben, die nicht allzu dick ist, nicht allzu kompliziert und die trotzdem nicht nur Einführungen in die großen Fragen der Philosophie bietet (Was können wir wissen? Was sollen wir tun? Was dürfen wir hoffen? Wohin läuft die Geschichte?), sondern auch noch Texte zum Weiterdenken – Originaltexte von Nietzsche, Marx und all den anderen. Erfreulicherweise ist Steenblock nicht nur ein Bücherwurm, sondern auch ein Kinofan, und so beschäftigt er sich im Kapitel ›Erkenntnistheorie‹ auch mit dem Film ›Matrix‹ und der darin vertretenen These ›Besser eine schöne Illusion als eine schlechte Wirklichkeit‹. Da kann man trefflich drüber diskutieren! Tja, ›Philosophie‹ heißt ja auch übersetzt ›Freude haben am Denken‹.« www.chrismon.de

»Von großem Vorteil ist, dass dem Autor der Blick auf das Wesentliche nie abhanden kommt. So lässt er den Leser glücklicherweise nie in irrelevante Detailfragen abgleiten. Die klare Gliederung und der kluge Aufbau der Themen erweisen sich als die größte Stärke des Buches. Dies ermöglicht dem Leser eine hilfreiche Orientierung. Ebenfalls hilfreich sind die Interpretationen des Autors. Steenblock zeigt immer wieder verschiedene Modelle auf, ohne aber dogmatisch oder ideologisch für das eine oder gegen das andere zu argumentieren ... eine sehr solide und fachlich fundierte Darstellung der ›großen Themen‹ der Philosophie ... das Werk dürfte einem großen Publikum, das mit professioneller Unterstützung in diese philosophischen Grundfragen einsteigen möchte, auf verschiedene Weisen nützlich sein.« Agora – Das Philosophiemagazin

»Steenblocks Buch bietet sehr viele und detaillierte, didaktisch aufbereitete Informationen.« Badisches Tagblatt

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.