Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Im Innern der Natur
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Kanitscheider, Bernulf

Im Innern der Natur

Philosophie und moderne Physik

Bestellnummer: B233816

Broschur

Buch

Lieferbar als BOD innerhalb von 14 Tagen

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 42,90 €
Nichtmitglieder 54,90 €

Beschreibung

Sonderausgabe der 1. Aufl. 1996. VII, 224 S. mit 19 Abb. u. mehreren Formeln, kart.

Programmlinie: Forschung

Dieses Werk befasst sich mit den philosophischen Konsequenzen der heute gültigen grundlegenden physikalischen Theorien. Es präsentiert das naturwissenschaftliche Weltbild, wie es sich in der philosophischen Reflexion darstellt, und zielt auf einen durchgehenden Naturalismus, der auch das Dasein des Menschen und seine lebensweltliche Orientierung einbezieht.


  • ISBN: 9783534233816
  • Seitenzahl: 39
  • Auflage: 1
  • Broschur
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Bernulf Kanitscheider, geb. 1939. Studium der Philosophie, Mathematik und Physik. Habilitation im Fach Philosophie an der Universität Innsbruck; 1974 Berufung auf den neu errichteten Lehrstuhl für Philosophie der Naturwissenschaft, Universität Gießen; Membre titulaire de l#20Académie Internationale de Philosophie des Sciences; Mitherausgeber der Zeitschrift Philosophia naturalis; Mitglied des Wissenschaftlichen Beirates der Zeitschriften: Erkenntnis, Zeitschrift für allgemeine Wissenschaftstheorie, Folia Humanistica. Autor von: Kosmologie. Geschichte und Systematik in philosophischer Perspektive (1991); Von der mechanistischen Welt zum kreativen Universum (1993).

Beschreibung

Das Buch hat das didaktische Ziel, die philosophischen Folgerungen naturwissenschaftlicher Theorien, Beobachtungen und Experimente ohne formale, technische Hilfsmittel darzustellen. Der Leser wird zunächst an das Fach Naturphilosophie herangeführt, wobei geklärt wird, wie sich diese Art der philosophischen Reflexion einerseits von allgemeiner Wissenschaftstheorie und andererseits von idealistischer Spekulation über die Natur unterscheidet. Anschließend werden die Hauptthemen heutigen Nachdenkens über die Natur vorgestellt: Struktur und Existenzweise von Raum und Zeit, der Aufbau der Welt im Großen, die Symbiose von Kosmologie und Teilchenphysik, die Deutung der rätselhaften Quanten sowie die überraschend lebensfreundliche Feinabstimmung der Welt, die unter dem Namen des Anthropischen Prinzips bekannt geworden ist. Der letzte Abschnitt widmet sich ausführlich der Auseinandersetzung von Naturwissenschaft und Theologie. Das Resultat aller Überlegungen des Buches besteht in der Verteidigung eines philosophischen Weltbildes, das in Richtung auf eine naturalistische Anthropologie orientiert ist.

Das Lob der Presse

»Wer eine Einführung in den sog. Naturalismus sucht, wird die vorliegende Veröffentlichung des Gießener Kosmologen, Wissenschaftstheoretikers und Naturphilosophen Kanitscheider mit großem Nutzen lesen.« Anregung

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.