Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Einführung in die griechische Götterlehre
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Busch, Peter (Hrsg.) / Zangenberg, Jürgen (Hrsg.)

Einführung in die griechische Götterlehre

Bestellnummer: I706938

eBook PDF

Erscheinungsdatum: 24. Februar 2012

Sofort lieferbar
eBook-Format:  PDF

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 25,99 €
Nichtmitglieder 39,99 €

auch erhältlich als:

Buch
ab 29,95 €

Beschreibung

Hrsg., eingel. und übers. von Peter Busch und Jürgen K. Zangenberg. 2010. 208 S.

Programmlinie: Forschung

Von L. Annaeus Cornutus, einem stoischen Philosophen im Rom des 1. Jhs. n.Chr., ist vor allem eine ›Einführung in die griechische Götterlehre‹ überliefert. Das kurze Werk interpretiert die antiken Göttermythen in stoischer Weise und ist für Philosophen und Klassische Philologen gleichermaßen interessant. Für Theologen bietet Cornutus als Zeitgenosse des Paulus religionsgeschichtlich wichtiges Vergleichsmaterial zu den frühen Schriften des Neuen Testaments. Das Werk liegt hier erstmals in ein...


  • ISBN: 9783534706938
  • Seitenzahl: 171
  • Auflage: 1., Aufl.
  • Kopierschutz: Digitales Wasserzeichen
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Busch, Peter

Peter Busch ist Privatdozent für Neutestamentliche Theologie an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg.

mehr
Alle Titel des Autors

Zangenberg, Jürgen

Jürgen Zangenberg, geb. 1964, Dr. theol., ist Professor für Geschichte und Kultur des Antiken Judentums und Frühen Christentums an der Universität Leiden (Niederlande).

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

L. Annaeus Cornutus lebte im 1. Jahrhundert n. Chr. und hatte als stoischer Philosoph in Rom eine große Wirkungsgeschichte. Neben zahlreichen anderen Werken ist vor allem eine ›Einführung in die griechische Götterlehre‹ unter dem Namen des Cornutus überliefert. Das vergleichsweise kurze Werk, in dem die Mythologie Homers und Hesiods in stoischer Weise interpretiert wird, ist der Sache und Form nach einzigartig. Die Schrift ist für Philosophen und Altphilologen gleichermaßen interessant, da sie ein wichtiges Zeugnis für das Verständnis der Stoa einerseits wie für die römische Mytheninterpretation andererseits bietet. Darüber hinaus ist Cornutus als Zeitgenosse des Apostels Paulus für Theologen als religionsgeschichtliches Vergleichswerk zu den frühen Schriften des Neuen Testaments von großer Bedeutung.

Busch, Peter

Peter Busch ist Privatdozent für Neutestamentliche Theologie an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg.


Zangenberg, Jürgen

Jürgen Zangenberg, geb. 1964, Dr. theol., ist Professor für Geschichte und Kultur des Antiken Judentums und Frühen Christentums an der Universität Leiden (Niederlande).

Weitere Titel dieses Autors

Herodes

Herodes

König von Judäa

Sofort lieferbar

Alle Titel des Autors

Das Lob der Presse

»Das hier vorgelegte Kompendium der Überlieferung zur griechischen Theologie (Epidrome) des Lucius Annaeus Cornutus kann man gleich schon zu Beginn als ein Kleinod zur griechischen Literatur bezeichnen.«

»hervorragende Arbeit, die durch die plastische Beschreibung der angeführten Gestalten auch für jeden an der Mythologie und Kulturgeschichte Interessierten von Interesse ist.« beide Zitate aus: Grenzgebiete der Wissenschaft

»Unerschöpflich sind diese für uns amüsanten, aber kulturgeschichtlich wertvollen Sprachbetrachtungen; sie stellen den einzigartigen Versuch dar, Mythos mit rationalem Denken zu verbinden.«

»Eine fundamentale Einleitung der Herausgeber zu Autor, Werk und mythologischer Tradition verdeutlicht in hervorragender Weise das Werk.« Ianus

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.