Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Historische griechische Inschriften in Übersetzung
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Brodersen, Kai / Günther, Wolfgang / Schmitt, Hatto H. (Hrsg.)

Historische griechische Inschriften in Übersetzung

Bestellnummer: B239979

Broschur

Buch

Erscheinungsdatum: 25. Juli 2011

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
Sonderpreis Mitglieder 19,95 €
(statt 39,90 €) Nichtmitglieder 29,95 €

Beschreibung

Studienausgabe 2011. (3 Bände in einem Band). Überarb. Auflage der Ausgaben 1992-1999. 520 S. mit Glossar, Reg. und Stellenkonkordanzen., 14,5 x 22 cm, kart.

Programmlinie: Forschung

Die dreibändige Ausgabe der historischen griechischen Inschriften in Übersetzung liegt hier in einer Sonderausgabe in einem Band vor: ein unverzichtbares Arbeitsinstrument für jeden, der sich mit der griechischen Geschichte beschäftigt.


  • ISBN: 9783534239979
  • Seitenzahl: 564
  • Auflage: 1., Auflage
  • Broschur
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Brodersen, Kai

Kai Brodersen ist seit 2008 Professor für Antike Kultur an der Universität Erfurt, deren Präsident er von 2008 bis 2014 war.

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

Griechische Inschriften sind wichtige Quellen zur Alten Geschichte – in vielen Bereichen sind sie sogar die einzigen Quellen, die wir für bestimmte historische Ereignisse oder Sachverhalte besitzen. Verträge (auch zwischenstaatliche Friedensverträge und Vereinbarungen zwischen einzelnen poleis), Gesetze, Volksbeschlüsse und vieles mehr liegen uns häufig nur in inschriftlicher Form vor. Im Gegensatz zu den literarischen Quellen sind diese Inschriften aber meist nirgendwo übersetzt worden. Die von Kai Brodersen, Wolfgang Günther und Hatto H. Schmitt herausgegebene Sammlung wichtiger historischer Inschriften in deutscher Übersetzung stellt daher ein wichtiges Hilfsmittel dar, das für Studierende und all diejenigen unverzichtbar ist, die sich mit der griechischen Geschichte beschäftigen wollen, die griechische Sprache aber nicht beherrschen. Die bisher drei Bände umfassende Sammlung liegt jetzt in einer einbändigen Sonderausgabe vor.

Brodersen, Kai

Kai Brodersen ist seit 2008 Professor für Antike Kultur an der Universität Erfurt, deren Präsident er von 2008 bis 2014 war.

Weitere Titel dieses Autors

Komödien

Komödien

Band 1

Sofort lieferbar

Alle Titel des Autors

Das Lob der Presse

»Kurzum eine in jeder Hinsicht attraktive Auswahl authentischen Quellenmaterials. Den Herausgebern schulden wir für ihre hervorragend gelungene Übersetzungsarbeit und historische Quellendokumentation größten Dank.« Anzeiger für die Altertumswissenschaft

»Dieses Werk schließt sicherlich eine Lücke im altertumswissenschaftlichen Bücherschrank, und es ist zu hoffen, dass sie die Hemmschwelle für die Beschäftigung mit Epigraphik auch für Rechtshistoriker etwas zu senken vermögen.« Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.