Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Ilias
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Homer

Ilias

Bestellnummer: B221387

Buch

Erscheinungsdatum: 17. September 2008

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
i
Nur für Mitglieder 27,90 €
(Geb. LP 34,90 €)

Beschreibung

Aus dem Griech. übertr. von Raoul Schrott. Komment. von Peter Mauritsch. 2008. XL, 631 S., geb. mit SU und Lesebändchen. Hanser, München. Lizenzausgabe.

Programmlinie: Wissen Sachbuch

Das älteste Epos Europas und der Ursprungsmythos des Abendlandes wird hier in einer neuen, zeitgemäßen Übertragung vorgelegt.


  • Auflage: 1
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Raoul Schrott, geb. 1964, aufgewachsen in Tunis und Landeck/Österreich, lebt heute in Irland. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, u.a. den Mainzer Stadtschreiber-Preis und den Joseph-Breitbach-Preis (beide 2004).

Beschreibung

Die ›Ilias‹ Homers gilt als das größte Epos unserer Literatur; sie erzählt vom Groll des Achilleus und hat dabei den Krieg um Troia zum Ausgangspunkt der europäischen Kultur gemacht. Homer schildert blutige Schlachten zwischen Griechen und Troianern, ausgelöst von Paris’ Raub der Helena, der schönsten der Frauen, – beobachtet von den Göttern, die vom Olymp mit ihrem berühmten Gelächter den Menschen bei ihrer Selbstzerfleischung zuschauen. Mehr noch ist Homers Geschichte jedoch das gleichsam enzyklopädische Monument jener Kultur, von der unsere heutige sich ableitet. Raoul Schrott will dem Leser des 21. Jahrhunderts das große Epos mit seiner neuen Übertragung näherbringen.

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.