Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Die Worte der Sieben Weisen
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Althoff, Jochen / Zeller, Dieter (Hrsg.)

Die Worte der Sieben Weisen

Bestellnummer: B195051

Hardcover

Buch

Erscheinungsdatum: 04. August 2006

Zur Zeit vergriffen, Bestellungen werden registriert

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 24,90 €
Nichtmitglieder 39,90 €

Beschreibung

Griech. / dt. Hrsg., übers. und komm. von Jochen Althoff und Dieter Zeller. Mit Beiträgen von Markus Asper, Dieter Zeller und Lothar Spahlinger. 2006. VI, 196 S., Fadenh., geb.

Programmlinie: Forschung

Die ›Sprüche der Sieben Weisen‹ zur volkstümlichen griechischen Ethik entfalteten in Erziehung und Rhetorik bis in die Spätantike eine nachhaltige Wirkung. Die Art des in diesen ›Sprüchen‹ enthaltenen Wissens ist unterschiedlich: Es reicht von Lebensweisheiten wie dem »Erkenne dich selbst« bis zu Fragen der politischen Klugheit. Die verschiedenen Überlieferungsformen werden hier erstmals in deutscher Übersetzung zugänglich gemacht und inhaltlich erschlossen.


  • ISBN: 9783534195053
  • Seitenzahl: 202
  • Auflage: 1., Aufl.
  • Hardcover
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Jochen Althoff, geb. 1962, ist Professor für Klassische Philologie in Mainz.Dieter Zeller, geb. 1939, war bis zu seiner Emeritierung 2004 Professor für Religionswissenschaft des Hellenismus in Mainz.

Beschreibung

Hier liegt die erste vollständige deutsche Übersetzung wichtiger antiker Texte vor. Von sieben berühmten Staatsmännern und Gelehrten des 7. / 6. Jahrhunderts v.Chr. stammen angeblich kurze Weisungen für das Leben. Sie entfalteten in Erziehung und Rhetorik – auch im lateinischen Sprachraum – bis in die Spätantike eine nachhaltige Wirkung. Die Art des in diesen ›Sprüchen‹ enthaltenen Wissens ist ganz unterschiedlich: Es reicht von einfachen Lebensweisheiten wie dem »Erkenne dich selbst« bis zu komplexen Ratschlägen zur politischen Klugheit.

Neben den Texten selbst steht das in ihnen dokumentierte, im Griechenland des 5. Jahrhunderts v.Chr. allgemein als verbindlich anerkannte Ethos im Mittelpunkt dieser Ausgabe.

Dieser Titel kann auch in folgenden Reihen erworben werden:

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.