Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Quellen zum antiken Sport
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Mauritsch, Peter (Hrsg.) / Petermandl, Werner (Hrsg.) / Pleket, Harry Willy (Hrsg.) / Weiler, Ingomar (Hrsg.)

Quellen zum antiken Sport

Bestellnummer: B227105

Hardcover

Buch

Erscheinungsdatum: 11. Juli 2012

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 49,90 €
Nichtmitglieder 79,90 €

Beschreibung

Griech. / lat. / dt. Hrsg., eingel. und übers. von Ingomar Weiler, Peter Mauritsch, Werner Petermandl und Harry Willy Pleket. 2012. 443 S. mit Bibliogr. und Reg., 14,5 x 22 cm, Fadenh., geb.

Programmlinie: Forschung

Erstmals werden in diesem Band griechische und lateinische Quellen zum Sport in der Antike mit deutscher Übersetzung und jeweils knappem Kommentar zusammengestellt. Die Sammlung zeigt anschaulich den hohen Stellenwert des Sports in der antiken Alltags- und Festkultur.


  • ISBN: 9783534227105
  • Seitenzahl: 443
  • Auflage: 1
  • Hardcover
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Petermandl, Werner

Werner Petermandl ist am Institut für Alte Geschichte und Altertumskunde an der Karl-Franzens-Universität in Graz beschäftigt.

mehr
Alle Titel des Autors

Weiler, Ingomar

Ingomar Weiler war bis zu seiner Emeritierung Professor für Alte Geschichte am Institut für Alte Geschichte und Altertumskunde der Universität Graz und Supervising Professor an der International Olympic Academy in Griechenland.

mehr
Alle Titel des Autors

Pleket, Harry

Harry Willy Pleket war bis zu seiner Emeritierung Professor für Alte Geschichte sowie Griechische und Lateinische Epigraphik an der Universität Leiden (Niederlande).

mehr
Alle Titel des Autors

Mauritsch, Peter

Peter Mauritsch ist Assistenzprofessor für Alte Geschichte und stellvertretender Vorsitzender der Curricula-Kommission für Alte Geschichte und Altertumskunde an der Karl-Franzens-Universität Graz.

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

Sportliche Wettkämpfe wurden in der Antike zu Ehren der Götter oder bei kultischen Veranstaltungen ausgetragen. Im alten Griechenland gehörten sie zum täglichen Leben. Dabei stand der sportliche Aspekt zwar im Vordergrund, doch winkten den Siegern auch attraktive Preise. Zu den berühmten Olympischen Spielen kamen seit dem 8. Jahrhundert v.Chr. alle vier Jahre Athleten aus der gesamten griechisch sprechenden Welt zusammen – sogar Kriege wurden wegen der Spiele unterbrochen. Bei den Römern waren Gladiatorenkämpfe und Wagenrennen populär, besonders in der Kaiserzeit erlebten die Spiele hier eine neue Blütezeit. Die von Ingomar Weiler herausgegebene zweisprachige Quellensammlung dokumentiert erstmals den antiken Sport in seiner vielfältigen Ausformung und in seiner Eingebundenheit in die Alltags- und Festkultur der Antike. Ausgewählte griechische und lateinische Texte werden ins Deutsche übersetzt und kommentiert und eröffnen damit einen unmittelbaren und leichten Zugang zu den antiken Quellen.

Petermandl, Werner

Werner Petermandl ist am Institut für Alte Geschichte und Altertumskunde an der Karl-Franzens-Universität in Graz beschäftigt.


Weiler, Ingomar

Ingomar Weiler war bis zu seiner Emeritierung Professor für Alte Geschichte am Institut für Alte Geschichte und Altertumskunde der Universität Graz und Supervising Professor an der International Olympic Academy in Griechenland.

Weitere Titel dieses Autors

Griechische Geschichte

Griechische Geschichte

Einführung, Quellenkunde, Bibliographie

Sofort lieferbar

Alle Titel des Autors

Pleket, Harry

Harry Willy Pleket war bis zu seiner Emeritierung Professor für Alte Geschichte sowie Griechische und Lateinische Epigraphik an der Universität Leiden (Niederlande).


Mauritsch, Peter

Peter Mauritsch ist Assistenzprofessor für Alte Geschichte und stellvertretender Vorsitzender der Curricula-Kommission für Alte Geschichte und Altertumskunde an der Karl-Franzens-Universität Graz.

Weitere Titel dieses Autors

Hetärengespräche

Hetärengespräche

Sofort lieferbar

Alle Titel des Autors

Dieser Titel kann auch in folgenden Reihen erworben werden:

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.