Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Wie Wissenschaft entsteht
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Derry, Gregory N.

Wie Wissenschaft entsteht

Ein Blick hinter die Kulissen

Bestellnummer: B150309

Hardcover

Buch

Erscheinungsdatum: 10. April 2001

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
Sonderpreis Mitglieder 14,90 €
(statt 24,90 €) Sonderpreis Nichtmitglieder 19,90 €

Beschreibung

Aus dem Engl. von Elke Bauer. 2001. 374 S. mit 35 s/w Abb., geb.

Programmlinie: Wissen Sachbuch

Unsere Kultur und unsere Alltagswelt werden maßgeblich von den Naturwissenschaften beeinflusst und bestimmt. Was die Wissenschaftler tun und sagen, bleibt aber weitgehend unverständlich und nur noch für eine kleine Handvoll von Spezialisten nachvollziehbar. Gregory N. Derry gibt anhand von Beispielen einen spannenden Bericht über die wechselvolle Geschichte der wissenschaftlichen Entdeckungen, erläutert nachvollziehbar die Grundlagen wichtiger Methoden und Ergebnisse und fragt nach dem Stell...


  • ISBN: 9783534150304
  • Auflage: 1
  • Hardcover
  • Sprache: Deutsch
  • Illustrationen: 35 Illustrationen, schwarz-weiß

Porträt

Gregory N. Derry ist Associate Professor für Physik am Loyola College in Baltimore (Maryland).

Beschreibung

»Es ist schwierig, die Welt, in der wir leben, zu verstehen, ohne irgendein Verständnis von Wissenschaft zu besitzen. Wichtige Fragen stehen auf dem Spiel, und diese Fragen erfordern ein Verständnis von Wissenschaft, damit man sich ihnen auf eine intelligente Art nähern kann.« (Gregory N. Derry)

Wie kommt eine wissenschaftliche Entdeckung zustande? Ist Parapsychologie eine Wissenschaft? Was ist eine wissenschaftliche Weltanschauung? Dieses Buch ermöglicht einen Blick hinter die Kulissen der Naturwissenschaften. Anhand historischer Beispiele führt Gregory N. Derry durch die Höhen und Tiefen, die Erfolge und Fehlschläge der Wissenschaft zwischen Entdeckung und Erfindung. Einfache, alltägliche Beispiele und Fragen dienen dem Autor als Ausgangspunkt, um die Methoden und Verfahrensweisen wissenschaftlichen Arbeitens anschaulich zu erläutern.

Das Lob der Presse

»Ja genau, wie entsteht und was ist eigentlich Wissenschaft? Der Autor zeichnet hier viele Bilder aus der Welt der Wissenschaft; anhand derer der Leser eine Idee davon bekommt, wie wissenschaftliche Prozesse und wissenschaftliches Arbeiten ablaufen. Den Schwerpunkt setzt er bei den Naturwissenschaften und hier wiederum bei Chemie, Biologie, Physik und Geowissenschaften. Zunächst widmet er sich anhand von historischen Beispielen dem Thema, wie wissenschaftliche Entdeckungen stattfinden. Der 2. Teil des Bandes beschäftigt sich mit der spezifisch den Wissenschaftlern eigenen Denkweise. Teil 3 bettet die Wissenschaft in ihr Umfeld aus anderen Themen und Ideen ein. Gebiete wie Politik, Religion, Pseudowissenschaft, Wissenschaftstheorie, postmoderne Wissenschaftskritik u.a. werden in diesem Teil betrachtet. Der 4. Teil behandelt einige ausgewählte Ideen und Konzepte, die für viele Wissenschaften gleichzeitig von Bedeutung und damit ein gemeinsames Element der Wissenschaftler sind (z.B. die Symmetrie). Ein interessantes Buch, das viele Wege zur Annäherung an die oben gestellte Frage aufzeigt.« ekz-Informationsdienst

»Insgesamt also ein lesenwertes Buch, in dem es nicht primär um eine formale Bestimmung von Naturwissenschaft geht, sondern um eine inhaltliche, aus der auch Nichtwissenschaftler viel interessantes Material zum eigenen Weiterdenken finden werden.« Evangelium und Wissenschaft

»Ein ansprechendes Buch, das nachvollziehbar ›wissenschaftliche‹ Stellung bezieht.« Gnostika

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.