Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Handlungstheorie
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Martin, Albert

Handlungstheorie

Grundelemente des menschlichen Handelns

Bestellnummer: I720071

eBook EPUB

Erscheinungsdatum: 01. Februar 2013

Sofort lieferbar
eBook-Format:  EPUB

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 20,99 €
Nichtmitglieder 31,99 €

Beschreibung

2011. 248 S. mit 19 s/w. Abb. und 5 Tab., Bibliogr. und Reg.

Programmlinie: Wissen Fachbuch

Was tun wir wann und warum? Albert Martin definiert klar und allgemein verständlich die fünf Grundelemente des menschlichen Handelns und liefert mit seiner ganzheitlichen Betrachtung, die psychologische, ökonomische und soziologische Blickwinkel vereint, die Grundlage für eine neue, allgemeine Handlungstheorie.


  • ISBN: 9783534720071
  • Seitenzahl: 248
  • Auflage: 1
  • Kopierschutz: Adobe DRM
  • Sprache: Deutsch
  • Illustrationen: 16 Illustrationen, schwarz-weiß;5 Tabellen, schwarz-weiß

Porträt

Martin, Albert

Albert Martin, geb. 1949, studierte Betriebswirtschaftslehre, Sozialpsychologie und Wissenschaftslehre. Die Forschungsschwerpunkte des an der Leuphana Universität Lüneburg tätigen Professors für Betriebswirtschaftslehre liegen im Bereich der Arbeit als soziale Beziehung, der kollektiven Entscheid...

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

Wovon wird unser Handeln bestimmt? Wissen wir immer, was wir wollen? Sind wir tatsächlich frei in unseren Entscheidungen? Streben wir stets nach dem maximalen Nutzen oder ist unser Tun auch Ausdruck unserer individuellen Persönlichkeit? Während Albert Martin diesen und anderen Fragen nachgeht, führt er das menschliche Handeln auf fünf klar definierte Grundelemente zurück – Präferenzen, Unsicherheit, Definition der Situation, Wille und Selbstverständnis –, die integrativ betrachtet werden. Damit einhergehend erläutert der Autor die gängigen Theorien und Ergebnisse der handlungstheoretischen Forschung. Albert Martin schreibt klar, verständlich und erklärt alles anhand zahlreicher Beispiele aus dem täglichen Leben. Mit seiner ganzheitlichen Betrachtung, die psychologische, ökonomische und soziologische Blickwinkel vereint, strebt der Autor nach einem realistischeren und vollständigeren Bild des menschlichen Handelns und liefert die Grundlage für eine neue, allgemeine Handlungstheorie.

Martin, Albert

Albert Martin, geb. 1949, studierte Betriebswirtschaftslehre, Sozialpsychologie und Wissenschaftslehre. Die Forschungsschwerpunkte des an der Leuphana Universität Lüneburg tätigen Professors für Betriebswirtschaftslehre liegen im Bereich der Arbeit als soziale Beziehung, der kollektiven Entscheidungsprozesse in Unternehmen sowie im Bereich des strukturellen Wandels von Unternehmen. Er ist zudem Leiter des Instituts für Mittelstandsforschung.

Weitere Titel dieses Autors

Fehlentscheidungen

Fehlentscheidungen

Warum wir tun, was wir später bereuen

Sofort lieferbar

Alle Titel des Autors

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.