Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
WBG Deutsch-Französische Geschichte Bd. VI
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Michael Werner / Deutsches Historisches Institut, Paris (Hrsg.)

WBG Deutsch-Französische Geschichte Bd. VI

Nationen im Spiegelbild 1815 bis 1870

Nur im Paket erhältlich

Buch

Erscheinungsdatum: 15. Oktober 2017

In Vorbereitung

  •  » drucken
Bild vergrößern

Beschreibung

2015. Etwa 256 S. mit 2 s/w Abb. und 2 Kt., Bibliogr. Zeittaf., u. Reg. Fadenh., 14,5 x 22 cm, geb. mit SU.

Programmlinie: Wissen Fachbuch

Zwischen Zusammenbruch des Napoleonischen Reiches und des Heiligen Römischen Reiches und der Errichtung des Deutschen Kaiserreiches 1871 mussten beide Nationen Ihre Form und Identität erst neu finden. Der prominente französische Historiker Michael Werner schildert differenziert die rasante, unterschiedliche Entwicklung in den beiden Territorien.


  • ISBN: 9783534147045
  • Seitenzahl: 256
  • Auflage: 1., Aufl.
  • Hardcover
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Werner, Michael

Michael Werner, geb. 1946, studierte Germanistik, Romanistik und Geschichte in Freiburg, München und Bonn und lebt seit 1969 in Paris. Seit 1991 ist er Professor für Sozialgeschichte der deutsch-französischen Kulturbeziehungen an der École des Hautes Études en Sciences Sociales (EHESS), wo er au...

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

Die Zeit zwischen 1815 und 1870 beginnt auf deutscher Seite mit der territorialen Neuordnung durch den Wiener Kongress und endet mit der Errichtung des zweiten deutschen Kaiserreiches. Beide Vorgänge sind Ergebnisse von Kriegen. Für Frankreich beginnt die Epoche ebenfalls mit dem Untergang eines Kaisers und dem Versuch einer Wiedererrichtung der Bourbonenherrschaft. Ein zweites Kaisertum unter Napoleon III. unterliegt gegen Preußen. Ein Endpunkt im Verhältnis der beiden Staaten ist damit aber noch längst nicht gefunden, vielmehr nur die Ausgangslage für zwei weitere, weit schrecklichere Kriege im 20. Jahrhundert. Michael Werner schildert kompetent und differenziert die Situation und Entwicklung der beiden sich gegenüberstehenden Staaten, die nach den Umbrüchen der Napoleonischen Ära ihre Form und ihren Gehalt erst noch finden mussten.

Werner, Michael

Michael Werner, geb. 1946, studierte Germanistik, Romanistik und Geschichte in Freiburg, München und Bonn und lebt seit 1969 in Paris. Seit 1991 ist er Professor für Sozialgeschichte der deutsch-französischen Kulturbeziehungen an der École des Hautes Études en Sciences Sociales (EHESS), wo er auch das Centre de recherches interdisciplinaires sur l'Allemagne leitet.

Weitere Titel dieses Autors

WBG Deutsch-Französische Geschichte / Kaisertum und allerchristlichster König 1214-1500

WBG Deutsch-Französische Geschichte / Kaisertum und allerchristlichster König 1214-1500

In Vorbereitung

Alle Titel des Autors

Dieser Titel kann auch in folgenden Paketen erworben werden:

  • Bestellnummer:B146972

    Paket

    Erscheinungsdatum: 01. Januar 2010

    Der Paketpreis gilt für die aktuell lieferbaren Titel
    Paketpreis Mitglieder 239,20 €
    Gesamtpreis Mitglieder  328,90 € Paketpreis Nichtmitglieder  359,20 € Gesamtpreis Nichtmitglieder  493,90 €

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.