Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Platons
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Hallich, Oliver

Platons "Menon"

Bestellnummer: B230495

Broschur

Buch

Erscheinungsdatum: 08. Mai 2013

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 24,90 €
Nichtmitglieder 29,90 €

Beschreibung

2013. 204 Seiten einschl. 2 s/w Abb., mit Bibliogr. und Reg., 14,5 x 22 cm, kart.

Programmlinie: Studium

Diese Werkinterpretation des Menon entwickelt einen fortlaufenden Kommentar zum beliebten Einführungstext in Platons Philosophie, in dem zahlreiche philosophisch relevante Themen erörtert werden. Er bietet Studierenden und philosophisch Interessierten gleichermaßen eine aktuelle und ausführliche Lektürehilfe.


  • ISBN: 9783534230495
  • Seitenzahl: 204
  • Auflage: 1
  • Broschur
  • Sprache: Deutsch
  • Illustrationen: 2 farbig

Porträt

Hallich, Oliver

Dr. Oliver Hallich, geb. 1968, ist Privatdozent an der Universität Düsseldorf. Seine Forschungsschwerpunkte liegen u.a. in der Rechtsphilosophie, der angewandten Ethik und der Metaethik.

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

Der Menon gilt als ein »Dialog des Übergangs« zwischen der sokratischen und der genuin platonischen Phase im Werk Platons. Zu den zahlreichen Themen, die in diesem kurzen Text zur Sprache kommen, gehören die Fragen nach dem Wesen der Tugend, nach ihrer Lehrbarkeit, nach der Möglichkeit des Wissenserwerbs und dem Unterschied zwischen Wissen und wahrer Meinung. Textnah erörtert der vorliegende Kommentar die einzelnen Argumente des Menon und weist ihnen eine Stellung im Textganzen und darüber hinaus im Kontext des platonischen Gesamtwerkes zu. Dabei werden auch zeitgenössische Diskussionen der im Menon behandelten Probleme berücksichtigt. In ihrer Aktualität und Ausführlichkeit ist die vorliegende Werkinterpretation sowohl ein idealer Begleiter für Studium und Lehre als auch eine geeignete Lektürehilfe für philosophisch Interessierte.

Hallich, Oliver

Dr. Oliver Hallich, geb. 1968, ist Privatdozent an der Universität Düsseldorf. Seine Forschungsschwerpunkte liegen u.a. in der Rechtsphilosophie, der angewandten Ethik und der Metaethik.


Dieser Titel kann auch in folgenden Reihen erworben werden:

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.