Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Carl Chun, die Valdivia und die Entdeckung der Tiefsee
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Klewitz, Andreas von

Carl Chun, die Valdivia und die Entdeckung der Tiefsee

Mit einem Vorwort von Frank Schätzing

Bestellnummer: 1006023

Buch

Erscheinungsdatum: 01. Juli 2013

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
i
Nur für Mitglieder 27,90 €
(Geb. LP 34,80 €)

Beschreibung

2013. 215 S. mit 157 s/w und 16 farb. Abb., farb. Vor- und Nachsatz, 17,5 x 24,7 cm, Fadenh., Gzl. mit Lesebänd. Parthas, Berlin. Lizenzausgabe.

Programmlinie: Wissen Sachbuch

Carl Chuns ›Aus den Tiefen des Weltmeeres‹ gehört zu den beeindruckendsten Werken deutscher Expeditionsgeschichte. Andreas von Klewitz’ Hommage erzählt die Geschichte dieser Expedition in Auszügen aus dem Originalwerk und mit faszinierenden naturkundlichen Zeichnungen und historischen Fotografien nach.


  • ISBN: 9783534262502
  • Auflage: 1
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Andreas von Klewitz ist Historiker und lebt in Berlin.

Beschreibung

Carl Chuns ›Aus den Tiefen des Weltmeeres‹ gehört zu den beeindruckendsten Werken deutscher Wissenschafts- und Expeditionsgeschichte. Insgesamt zweimal aufgelegt (1900 und 1903), ist es mehr als nur ein farbenfroher Reisebericht aus der Zeit Kaiser Wilhelms II. Es spiegelt ein Unternehmen wider, das seinerzeit einen besonderen Stellenwert gehabt haben dürfte, weil Deutschland als spät berufene Kolonialmacht nach einem Prestigeausgleich auf internationalem Parkett suchte. Das vorliegende Buch ist eine Nacherzählung. Es erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern möchte in erster Linie eine Hommage an die Gesamtleistung der Expeditionsteilnehmer sein. In diesem Sinne wurde auf Fachterminologie weitgehend verzichtet und - der Chronologie der Ereignisse folgend - das Erlebnis Expedition in den Vordergrund gestellt. Ganz im Sinne der Auftraggeber, die Chun nach seiner Rückkehr aufgeforderten, die Forschungsreise für einen größeren Leserkreis zusammenzufassen. Entdecken Sie in diesem bibliophil aufgemachten Band die Geheimnisse der Tiefsee! Nehmen Sie teil an der ersten deutschen Tiefsee-Expedition der Jahre 1898-99 und begleiten Sie den Zoologen Carl Chun (1852-1914) auf seiner abenteuerlichen Reise über die Ozeane. Mit zahlreichen historischen Aufnahmen und prächtigen Bildtafeln.

Das Lob der Presse

{\rtf1\ansi\ansicpg1252\deff0\deflang1031{\fonttbl{\f0\fnil\fcharset0 Arial;}{\f1\fnil Arial;}}

\viewkind4\uc1\pard\fs20\'bbEine farbenfrohe Erz\'e4hlung \'fcber eine abenteuerliche Fahrt. Die dreht sich nicht nur um die Meeresforschung jener Tage, wie m\'fchsam die Erkenntnisse errungen werden mussten und welch \'fcberraschende Funde trotzdem gelangen. Vielmehr schaffte es Andreas von Klewitz durch seine Textauswahl ebenfalls, Zeugnis von der l\'e4ngst vergessenen oder verdr\'e4ngten deutschen Kolonialgeschichte zu geben und die heute bizarr anmutenden Ansichten jener Tage zu illustrieren. Viel mehr als eine Urlaubslekt\'fcre f\'fcr den Strand.\'ab Deutschlandfunk\par

\par

\pard\'bbEin gro\'dfes Abenteuer! Viele Originalbilder der Expedition sind exzellent in dem Band reproduziert, auch ist das Buch sch\'f6n eingebunden.\'ab Deutschlandradio Kultur\f1\par

}

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.