Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Als Feuer vom Himmel fiel
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Burgdorff, Stephan / Habbe, Christian (Hrsg.)

Als Feuer vom Himmel fiel

Der Bombenkrieg in Deutschland

Bestellnummer: B176499

Buch

Erscheinungsdatum: 05. September 2003

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
i
Nur für Mitglieder 19,90 €
(Geb. LP 24,90 €)

Beschreibung

2003. 253 S. mit 6 s/w Abb., 32 S. Bildteil mit 55 z.T. farb. Abb., geb. mit SU. DVA, München und ›Spiegel‹-Buchverlag, Hamburg. Lizenzausgabe.

Programmlinie: Wissen Sachbuch

1942 begannen die Alliierten mit der systematischen Zerstörung deutscher Städte durch Flächenbombardements. Etwa 600.000 Zivilisten verloren ihr Leben. Das ›Spiegel‹-Buch bietet in Text und Bild einen umfassenden Überblick über dieses unmenschliche Kapitel des Zweiten Weltkriegs.


  • Auflage: 1
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Stephan Burgdorff, geb. 1944, leitet das Ressort Sonderthemen des ›Spiegel‹.

Christian Habbe, geb. 1940, ist Redakteur beim ›Spiegel‹.

Beschreibung

»Da ist eine Stadt wirklich ausradiert worden«, jubelte Goebbels, nachdem deutsche Bomber 1940 Coventry zerstört hatten. Zivilbevölkerung und Wohngebiete waren für Luftkriegsstrategen nicht mehr tabu. Die Alliierten versuchten im Gegenzug, mit 1000-Bomber-Angriffen die Moral der Bevölkerung und die Unterstützung für das Naziregime zu brechen. Winston Churchill wollte Deutschland zur Wüste machen. Etwa 600.000 Zivilisten verloren ihr Leben.

Das Grauen der Feuerstürme steht heute im Zentrum des öffentlichen Interesses. ›Spiegel‹-Redakteure und bekannte Autoren wie Richard Schröder, Hans Mommsen und Hans-Ulrich Wehler erzählen hier anschaulich und sachlich fundiert die Geschichte des Bombenkriegs. Sie fragen nach der moralischen Rechtfertigung und beschreiben die Hintergründe, die traumatischen Erfahrungen der Opfer, das schwierige Überleben in den Trümmern und die Folgen für die zerstörten Städte.

Das Lob der Presse

»Differenziert sind vor allem die Reflexionen von Historikern, die den Bombenkrieg selbst erlebt haben.« Praxis Geschichte

»Das Thema so breit anzugehen eignet sich als gute Bestandsaufnahme, die viele weitere Diskussionen und Beiträge zulässt und Diskussionen eröffnet.« Neue KirchenZeitung, Hamburg

»Bekannte Autoren erzählen im vorliegenden Buch anschaulich und sachlich fundiert die Geschichte des Bombenkrieges.« Passauer Neue Presse

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.