Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Quellen zur Außenpolitik der Weimarer Republik 1918 – 1933
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Elz, Wolfgang (Hrsg.)

Quellen zur Außenpolitik der Weimarer Republik 1918 – 1933

Bestellnummer: B075609

Hardcover

Buch

Erscheinungsdatum: 05. April 2007

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 49,90 €
Nichtmitglieder 79,90 €

Beschreibung

(FSGA, B., Bd. 32). 2007. XVIII, 237 S., Fadenh., geb.

Programmlinie: Forschung

127 Quellen dokumentieren die deutsche Außenpolitik der Weimarer Republik, deren wesentliches Bemühen es war, die als ungerechtfertigt erscheinenden Bestimmungen und Auswirkungen des Friedensvertrages von Versailles zu revidieren.


  • ISBN: 9783534075607
  • Auflage: 1., Aufl.
  • Hardcover
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Wolfgang Elz, geb. 1956, lehrt Neueste Geschichte an der Universität Mainz.

Beschreibung

Die Außenpolitik der Jahre 1919 bis 1933 ist ganz wesentlich bestimmt vom Versailler Friedensvertrag und dem Versuch Deutschlands, dessen Auswirkungen rückgängig zu machen. Ohne die Berücksichtigung dieser Bestrebung würde man sich den Weg verstellen, die Außenpolitik der Weimarer Republik zu verstehen. Zu massiv trafen Kriegsniederlage, gleichzeitiger innerer Umsturz und Friedensvertrag auf eine wenig vorbereitete Politikergruppe und eine propagandistisch über Jahre hinweg auf einen ganz anderen Kriegsausgang hin bearbeitete Bevölkerung. In 127 Quellen, vom Dezember 1918 bis zum Januar 1933, dokumentiert Wolfgang Elz ein breites Spektrum der deutschen Außenpolitik – und manche ihrer innenpolitischen Wechselwirkungen –, die sich vergebens aus den Verstrickungen des Ersten Weltkriegs zu lösen versuchte. Dabei werden private und autobiographische Aufzeichnungen ebenso herangezogen wie Amtsakten oder Regierungserklärungen. Eine Einleitung, Kommentierungen, Literaturverzeichnis und Register runden den Band ab.

Das Lob der Presse

»Wolfgang Elz als Herausgeber des vorliegenden Quellenbandes ist ein profunder Kenner und Spezialist dieser Geschichte und in der Herausgabe mit Quelleneditionen bewährt und erfahren ... Der Text bietet nicht nur eine Fülle weiterführender Anregungen, sondern stellt auch gemessen an der Kürze des gebotenen Raumes eine bemerkenswerte kompilatorische Leistung dar, die den innovativen Ansatz des Bandes noch verstärkt.« Das Historisch-Politische Buch

»Insgesamt liegt hiermit eine gelungene Einführung in diesen weitverzweigten, für die Entwicklung der Weimarer Republik so wichtigen Quellenbereich vor.« Jahrbuch für Europäische Überseegeschichte

Dieser Titel kann auch in folgenden Reihen erworben werden:

  • Freiherr-vom-Stein-Gedächtnisausgabe, Abt. B

    Quellen zur deutschen Geschichte der Neuzeit

    Reihe

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.