Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog

Stimmen zur WBG


 

  Rosemarie Wesp

»Ich bin seit 37 Jahren bei der WBG. Schon während meines Literaturstudiums in Frankfurt wurde die WBG von meinen Professoren sehr empfohlen und bis heute bin ich vom Angebot begeistert und finde immer wieder Bücher für mich, meine Freunde und manchmal auch für unsere Museumsbibliothek. Mit dem prompten Service, ohne den Zwang der Quartalsabnahme, bin ich sehr zufrieden.«

 

Rosemarie Wesp, Museumspädagogin – 

seit fast 40 Jahren WBG-Mitglied

 


 

Jonas Berghaus  

»Vielen Dank für die reibungslose Zusammenarbeit. Ich weiß schon, warum ich auch nach meiner Studienzeit WBG-Mitglied geblieben bin!«

 

Jonas Berghaus –

seit 8 Jahren WBG-Mitglied



»Ich genieße es sehr, in Ihrem Bücherkatalog zu blättern und immer wieder Neues, Anregendes und Interessantes zu finden. Danke für diese gute Arbeit, die Sie leisten!«

Maria-Helene Broscheid –

seit rund 20 Jahren WBG-Mitglied

 



»Man hat die Zeichen der Zeit erkannt und gerade mit dem digitalen Bücher- und Informationsangebot sicherlich die Bedürfnisse der jüngeren Mitglieder wie auch vor allem der Lehrerschaft richtig eingeschätzt.«

 

Alois Feuerer –

seit über 40 Jahren WBG-Mitglied

»Dank und Anerkennung auch Ihnen für Ihren Einsatz, Ihre Mühen und Ihr herausragendes Sortiment!«


Bernd Hoppe –

seit über 50 Jahren WBG-Mitglied

 


 

  Ulrich Wickert

»Zwar könnte ich auch in meine Buchhandlung gehen und dort bestellen, was die WBG anbietet, aber ich tue es nicht, denn das ist schön am Katalog der WBG – er regt mich an, denn dort ist eine interessante und intellektuelle Vorauswahl in konzentrierter Form getroffen – und ich entdecke Bücher, die mir womöglich entgehen würden. Ohne die WBG wäre mein Bücherleben ärmer.«


Ulrich Wickert, Journalist und Autor – 

seit über 20 Jahren WBG-Mitglied




 

Martina Olliges 

»Für Studenten ist die WBG eine tolle Adresse, wenn es um Fachliteratur geht. Das Angebot ist groß und für Mitglieder erschwinglich. Ich selbst habe oft Bücher bestellt und war immer sehr zufrieden damit, vor allem mit dem Georges. Auf jeden Fall sehe ich immer zuerst bei der WBG nach, wenn ich ein Buch brauche.«

 

Martina Olliges, Studentin -

seit 4 Jahren WBG-Mitglied



 Detlev Gohrbandt

»Ich wünsche Ihnen weiter viel Erfolg mit der Wissenschaftlichen, Sie tun ein gutes Werk.«

 

Dr. Detlev Gohrbandt - 

seit über 50 Jahren WBG-Mitglied

 


 

  Richard Riess »Ist die Zukunft des Buches vorbei? Wo man heute doch alles herunterladen und alles herauskopieren kann? Die Zukunft des Buches ist längst nicht vorbei - das sagen die Buchhändler und die Verlage, die solche Unkenrufe schon seit Urzeiten kennen.

Wissen verbindet. So das kluge Wort der Wissenschaftlichen Buchgesellschaft. Wissen verbindet. Bücher verbinden. Bücher sind Brücken – zu dem Anderen, zu dem Neuen...«

Professor Richard Riess –

seit über 40 Jahren WBG-Mitglied

 

 

 Clemens Eichfelder

 »Vielen herzlichen Dank an Sie für zahllose wunderbare Leseanregungen, nützliche Nachschlagewerke und informative Sachbücher!«

 

Clemens Eichfelder –

seit über 25 Jahren WBG-Mitglied

 


 

»Ich halte es für einen Glücksfall, dass es die WBG als kulturelle Institution gibt, die an der Erforschung und Bewahrung unserer unfassbar vielfältigen Weltkultur in so hervorragender Weise mitwirkt.« 


Dr. Jürgen Keltsch –

seit über 25 Jahren WBG-Mitglied

»Ein halbes Leben lang begleiten mich die Kataloge der WBG, die Vorfreude aufs Durcharbeiten und auf die bestellten Bücher kommt dazu. Es begann, erinnere ich mich, mit Fontane, mit Hebel. Inzwischen dauerhaft anziehende und wärmende Nester in meiner Bibliothek.«

 

Peter Härtling, Autor –

seit fast 60 Jahren WBG-Mitglied

 


 

 Gert Ammermann

»Wo ich kann, werbe ich für die WBG. Gut gemachte Bücher sind immer noch eine geistige Anregung und Bereicherung. So werde ich der WBG also weiterhin treu bleiben.«

 

Dr. Gert Ammermann -

seit über 50 Jahren WBG-Mitglied

 


 

 Josef Sagmeister

»Die Bücher aus Ihrem Angebot waren mir in Studium und Beruf sehr hilfreich.«

 

Josef Sagmeister - 

seit über 50 Jahren WBG-Mitglied

 


 

  Hans-Georg Herrnleben

»Nehmen Sie diese jahrzehntelange Treue zur WBG als Kompliment, Wertschätzung und Beleg für die anhaltend hohe Qualität Ihres Angebots.«

 

Hans-Georg Herrnleben –

seit über 50 Jahren WBG-Mitglied

 


 

»Ich hoffe, noch lange mit der WBG verbunden bleiben zu können.

Ich wünsche Ihrer Gesellschaft alles Gute.«

 

Dr. Albert Hug-Friedrich -

seit über 50 Jahren WBG-Mitglied


»Eine Mitgliedschaft in der WBG bedeutet für mich: Viele Anregungen, preisgünstige Angebote vorzüglicher Werke – und: Lesevergnügen.«

 

Albert Roos -

seit über 40 Jahren WBG-Mitglied

 

 



 Klaus Dieter Bischof

»Ich wünsche ›meiner‹ WBG ein langes und weiter erfolgreiches Leben; möge es gelingen, auch in Zukunft die Freude am Besitz und der intensiven Beschäftigung mit dem unverzichtbaren Kulturgut ›Buch‹ wachzuhalten.«

 

Klaus Dieter Bischof -

seit über 50 Jahren WBG-Mitglied

 


 

 Reingard Vath-Kreuzer

»Es ist mir immer eine Freude, wenn ein neuer Katalog ins Haus kommt und ich mich auf die Suche nach neuen Schätzen machen kann.«

 

Dr. Reingard Vath-Kreuzer - 

seit über 50 Jahren WBG-Mitglied


 


 

»Die WBG hat mich in meiner Studentenzeit, dann später aber auch in meinem Berufsleben immer begleitet. Sei es mit ihren interessanten Neuerscheinungen, aber natürlich auch aus dem weiten Feld der Altertumswissenschaften. Jetzt genieße ich in meinem Ruhestand mit Vergnügen die Lektüre von Werken, zu der ich in meiner aktiven Zeit keine Muße fand.«

 

Dr. Heinz-Werner Nörenberg -

seit über 50 Jahren WBG-Mitglied

»Ich bin 1975 während meines Referendariats als Gymnasiallehrer in die WBG eingetreten. Ich habe das nie bereut – keine Frage, dass ich weiterhin Mitglied bleibe.«

 

Bernd Freiburg - 

seit über 40 Jahren WBG-Mitglied

 


 

»Ich bleibe natürlich Ihrer Buchgesellschaft treu, da ich auch im Pensionsalter weiter wissenschaftlich und schriftstellerisch tätig bin. Und jedes Mal freue ich mich auf den WBG-Katalog, insbesondere auf die Bereiche Philosophie, Theologie und Geschichte.«

 

Dr. Jürgen Schmitter - 

seit über 50 Jahren WBG-Mitglied

»Die Zugehörigkeit zu Ihrer Gesellschaft ist für mich von Beginn an eine große Bereicherung gewesen und inzwischen schon fast zu einer Selbstverständlichkeit geworden. Ihr Bücherkatalog ist eine immer wieder neue und reichhaltige Anregung zum Kauf von Büchern – für mich selbst wie auch als Geschenk für andere.«

 

PD Dr. Gisela Thome -

seit über 50 Jahren WBG-Mitglied



 »Auf das reichhaltige und besonders anspruchsvolle Angebot möchte ich nicht verzichten.«

 

Gisela Gessenharter –

seit über 50 Jahren WBG-Mitglied

»Ich kenne keine Buchgesellschaft, die sich in Bezug auf Qualität mit der WBG messen könnte.«


Elmar Bertl –
seit über 50 Jahren WBG-Mitglied



 

 Jürgen W. Keber

»Gerade für den außerfachlichen Bereich ist der Überblick, den die WBG bietet, unerlässlich. Pointiert möchte man daher für die WBG nicht nur sagen ›Wissen verbindet‹, sondern auch sie ›verbindet Wissen‹.«

 

Jürgen W. Keber -

seit über 40 Jahren WBG-Mitglied

 



»Seit meiner Studienzeit bin ich in Ihrer Gesellschaft Mitglied und habe immer einigen Nutzen aus Ihrem Buchangebot gezogen. Es ist gut, dass es die WBG gibt, besonders wenn es sich um Wiederveröffentlichungen von epochemachenden Werken handelt, die man auf andere Weise kaum erwerben könnte.«

 

Reinhard Greiner -

seit über 50 Jahren WBG-Mitglied

»Der Mensch hat nicht nur Körperkraft.

Er hat auch GEIST! Für WISSENSCHAFT!

Der wohnt hoch oben im Gehirn

gleich hinter einer Denkerstirn

Jedoch: Der Geist, er will auch LEBEN!

Darum muss man ihm Nahrung geben.

Dazu hilft mir seit eh und jeh

Die Buchgesellschaft W-B-G.

Ist immer auf dem neusten Stand,

und ich bin froh, dass ich sie fand.

Darum sag ich: Mach es mir gleich!

Dein Geist wird glücklich und wird reich!« 

 

Hartwig Lohmann –

seit über 50 Jahren WBG-Mitglied

 


 

 Karl-Friedrich Ruf

»Meine Mitgliedschaft bei der WBG habe ich nie bereut. Das weit gefächerte Programm bietet immer Neues und Interessantes.«

 

Karl-Friedrich Ruf - 

seit über 50 Jahren WBG-Mitglied

 


 

 Jürg Bürgi

»Seit meiner Studienzeit begleiten mich die Angebote der WBG durchs Leben – eine erstaunliche Tatsache. Sie belegt, wie gut es den Verantwortlichen in dieser langen Zeit gelungen ist, den Bedürfnissen der Mitglieder gerecht zu werden.«

 

Jürg Bürgi - 

seit über 50 Jahren WBG-Mitglied

 

 

 



Manfred Jobst

»Fünfzig Jahre WBG,

wenn ich die so überseh –

ich mein‘ damit überschauen! -,

dann kann ich mich auferbauen

an so manchem weisen Buch,

davon hat man nie genug,

›übersehn‹ lässt das sich nicht!

Damit endet das Gedicht!«

 

Dr. Manfred Jobst –

seit über 50 Jahren WBG-Mitglied

   


 

»Mein geistiges Leben wäre anders verlaufen und ärmer geworden ohne diese jahrzehntelange Verbindung.«

 

Dr. Rolf Brütting, Historiker –

seit über 50 Jahren WBG-Mitglied
 

»Mit Ihren Veröffentlichungen hüten Sie das ›Gedächtnis der Geschichte‹.«

 

Helmut Freisewinkel –

seit über 50 Jahren WBG-Mitglied


 


 

»Mitglied bin ich im Frühjahr 1965 geworden. Die WBG war seitdem ein wichtiger Begleiter meines bücher- und lesereichen Lebens - insbesondere als Schulbuchautor und –herausgeber - und sie ist es bis heute geblieben.«

 

Hans-Otto Regenhardt -

seit über 50 Jahren WBG-Mitglied

»Ich gehe gern das ›Magazin‹ und die anderen Mitteilungen Ihres Hauses durch und sehe, in wie vielfältiger Weise die WBG auf neue und alte Bedürfnisse der wissenschaftlichen Leserschaft reagiert und dabei auch neue Kommunikationsformate schafft.«

 

Prof. Dr. Eberhard Schmidt-Aßmann -

seit über 50 Jahren WBG-Mitglied

 


 Michael Wibel  

»Das schönste Geschenk ist freilich das Angebot der WBG, das mir in meiner Studienzeit und in den ersten Berufsjahren den Erwerb des nötigen Fachwissens ermöglicht hat, zu Preisen, die auch ein Student und Berufsanfänger tragen konnte.«

 

Michael N. Wibel - 

seit über 50 Jahren WBG-Mitglied
 


 

»Ich finde die WBG ist eine tolle Einrichtung mit einem wunderbaren, breiten Sortiment. Der WBG und allen ihren Mitarbeitern wünsche ich von ganzem Herzen, dass sie auch in Zukunft zur Verbreitung bedeutender Titel abseits von der Massenware beitragen können.«

 

Dr. Josef Flößer -

seit über 50 Jahren WBG-Mitglied

»Ihre Literaturauswahl ist von höchster Exzellenz und insbesondere die Besondere Wissenschaftliche Reihe zeichnet sich durch Vielfalt der Themen und von höchst qualifizierten Autoren verfasst aus; Sie sind eine Bereicherung für meine Literatursammlung und bieten mir immer wieder neue Anregungen, sich auf neue Themen einzulassen. Vielen Dank für Ihre Tätigkeit und die Anregungen durch die vielfältige Themenauswahl. Ich bin Ihnen verbunden.«


Rene Schlesinger –

seit fast 40 Jahren WBG-Mitglied





Sie möchten ebenfalls Mitglied werden? Informieren Sie sich hier über alle Vorteile einer WBG-Mitgliedschaft.