Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog

Buchpräsentation: ›Lew Kopelew. Humanist und Weltbürger‹

Beginn 11.04.2017 19:00
Lew_Kopelew.png

Wann:

Dienstag, 11. April 2017

19:00 Uhr

 

Wo:

Lew Kopelew Forum

Neumarkt Passage – am Wasserfall

Neumarkt 18 a

50667 Köln

 

Eintritt:

Für WBG-Mitglieder 2,50 € / Regulär 5,– €

Es wird um Anmeldung gebeten. Bitte senden Sie hierfür eine E-Mail an veranstaltung@wbg-wissenverbindet.de

 

 

Buchvorstellung und Gespräch mit Dr. Reinhard Meier und Fritz Pleitgen

In Kooperation mit dem Lew Kopelew Forum Köln

 

 Foto: Dr. Reinhard Meier © privat

 

 Foto: Fritz Pleitgen © Elke Wetzig


Zum Buch:

Lew Kopelew (1912-1997) war Kommunist und Regimekritiker, Germanist und Gulag-Häftling. Er war ein Brückenbauer zwischen den Kulturen, der sich auch im Exil in Deutschland unermüdlich für Verständigung und Toleranz einsetzte. In seiner Biographie erzählt Reinhard Meier erstmals das Leben des großen Humanisten, in dem sich das dramatische 20. Jh. widerspiegelt.

 

» Mehr zum Titel


Zum Autor:

Reinhard Meier, geboren 1945, ist bei Zürich aufgewachsen. Er promovierte an der dortigen Universität in Germanistik und Anglistik. Er war Redakteur beim ›Argentinischen Tageblatt‹ in Buenos Aires und lebte anschließend mit seiner Familie als Korrespondent der ›Neuen Zürcher Zeitung‹ in Moskau, Bonn und Washington. Danach war Meier NZZ-Auslandsredakteur; heute ist er Mitarbeiter der Internetzeitung ›Journal 21‹.

Ort
Neumarkt
18 a
50667
Köln